Neues ProGlove Zubehör erleichtert das Aufladen von Barcode Scannern deutlich
Kategorie: Cars » Service

Neues ProGlove Zubehör erleichtert das Aufladen von Barcode Scannern deutlich

Share |

 
Diesen Artikel teilen

10-Slot Charging Station erlaubt schnelles Aufladen mehrerer MARK-Barcodescanner an einem Ort
München, 22.September 2020. ProGlove, der führende Hersteller ergonomischer Wearables für die Industrie, bringt eine 10-Slot Charging Station für seine preisgekrönten Wearable Barcode Scanner auf den Markt. Diese Erweiterung des ProGlove Zubehörs ermöglicht es Anwendern, zehn MARK-Geräte gleichzeitig an nur einem Ort aufzuladen. Dabei bestehen mehrere Montageoptionen. Die 10-Slot Charging Station ist mit allen MARK-Geräten kompatibel. Außerdem ergänzt das neueste ProGlove Accessory die bestehende 2-Slot Charging Station und verfügt über ein Netzteil mit vier Aufsteckanschlüssen (US, UK, EU, AU3).

Je nach Modell kann ein ProGlove MARK Scanner bis zu 10.000 Scans pro Ladevorgang durchführen. Typischerweise deckt diese Anzahl von Scans in den meisten Arbeitsumgebungen drei 8-Stunden-Schichten ab. Wenn der Wearable MARK Scanner vollständig entladen ist, lädt er binnen zwei Stunden oder weniger wieder maximal auf; eine 30-prozentige Aufladung dauert im Allgemeinen weniger als 30 Minuten. Die Anzahl der Geräte im ProGlove Zubehör hat keinen Einfluss auf den Ladevorgang. Gleichzeitig liefern die LEDs oder die E-Ink-Anzeige auf den MARK Barcode Scannern Statusinformationen über den aktuellen Ladevorgang.

Die Verfügbarkeit des neuesten ProGlove Accessory erleichtert nicht nur die ablaufenden Prozesse, sondern auch das Asset-Management. Dies gilt insbesondere im Vergleich zu Barcode-Scannern, die austauschbare Batterien benötigen. Herkömmliche batteriebetriebene Wearable Barcode Scanner - wie zum Beispiel Ring Scanner - halten oft nicht länger als zwei Stunden pro Ladung. Das bedeutet, dass man sie bis zu vier Mal pro Schicht wechseln muss.

"Beim ProGlove Zubehör verfolgen wir wie auch bei unseren anderen Produkten einen humanzentrierten Designansatz," sagt Thomas Kirchner, Mitbegründer von ProGlove. "Daher verzichten wir auf wiederaufladbare Batterien. Denn sie erhöhen die Komplexität, die Anforderungen an das Asset Management sowie den Service. Wiederaufladbare Batterien steigern sicherlich auch das Risiko möglicher Schäden aufgrund der mehrfachen Auswechselvorgänge pro Schicht. Vor allem aber beeinträchtigen sie die Arbeitsabläufe. Genau das wollen wir vermeiden. Unser Ziel ist es, einen Wearable Barcode Scanner zu liefern, der maximalen Komfort sowie optimale Effizienz bietet und damit den Mitarbeitern den Arbeitstag maßgeblich erleichtert. Wir haben die 10-Slot Charging Station entwickelt, um diese Nutzererfahrung zu unterstützen."

Für Unternehmen, die bereits auf die MARK Wearable Barcode Scanner setzen, bildet die neue 10-Slot Charging Station eine sinnvolle Ergänzung ihres ProGlove Zubehörs. Das Plus an Ladefächern pro Netzteil reduziert den Bedarf an zusätzlichen Steckdosen. Da die wiederaufladbare Batterie zudem in das Gerät eingebaut ist, lassen sich tausende Scans pro Schicht durchführen, ohne dass eine zusätzliche Versorgung mit einer externen Batterie erforderlich wäre. Weitere Informationen dazu stehen unter https://www.proglove.com/de/produkte/zubehoer/ bereit.
ProGlove baut die leichtesten, kleinsten und widerstandsfähigsten Barcode-Scanner der Welt. Die Handschuhscanner des Wearable Spezialisten verbinden Mitarbeiter mit zentralen Informationen und erhöhen so Effizienz, Qualität und Ergonomie. Mehr als 500 renommierte Unternehmen in Fertigung, Produktion, Logistik und Handel nutzen diese intelligenten Lösungen bereits. ProGlove wurde im Dezember 2014 nach dem Gewinn der Intel "Make it Wearable"-Challenge gegründet und wird von den wachstumsorientierten Investoren Summit Partners, DICP und Bayern Kapital unterstützt. In seinen Niederlassungen in München, Chicago und Belgrad beschäftigt das Unternehmen mehr als 200 Mitarbeiter aus über 40 Ländern. Im Jahr 2020 kürte das Weltwirtschaftsforum ProGlove zum Technologie-Pionier. Weitere Informationen stehen unter http://www.proglove.de bereit.
Workaround GmbH
Axel Schmidt
Rupert-Mayer-Straße 44
81379 München
[email protected]
+49-89-262035036
http://www.proglove.de

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Logistische Aufgaben in Gaggenau mit Transportkisten meistern
Logistische Aufgaben in Gaggenau mit Transportkisten meistern ...
Mit den Du! Werken zurück in die Work Life Balance
Mit den Du! Werken zurück in die Work Life Balance ...
Gesund und leistungsfähig durch den Winter
Gesund und leistungsfähig durch den Winter ...
POPupART-Restaurant in der Galerie Bilder Fuchs in Fulda
POPupART-Restaurant in der Galerie Bilder Fuchs in Fulda ...
Spa und Wellness München
Spa und Wellness München ...
Herbstlaub: Wer muss Bürgersteig freihalten?
Herbstlaub: Wer muss Bürgersteig freihalten? ...