Exzellenter Brandschutz
Kategorie: News

Exzellenter Brandschutz

Share |

 
Diesen Artikel teilen

UNIKA Kalksandstein - einfach nichtbrennbar
Mehr als 200.000 Mal pro Jahr rücken in Deutschland die Feuerwehren aus, um bei einem Brand oder einer Explosion zu löschen. Auch wenn nicht bei allen Einsätzen gleich auch Personen gefährdet sind, kommen dennoch jährlich etwa 400 Menschen durch Feuer ums Leben. Unabhängig von der Gefahr für Leib und Leben sorgt ein Brand und dessen Bekämpfung zudem für erhebliche Sachschäden.

Um die Gefahr von Bränden in Gebäuden zu minimieren, gelten in Deutschland eine Reihe von Anforderungen und Regelungen. So fordern die 16 Landesbauordnungen unter anderem, dass Gebäude so angeordnet, errichtet, geändert und instand gehalten werden müssen, dass der Entstehung eines Brandes und der Ausbreitung von Feuer und Rauch (Brandausbreitung) vorgebeugt wird und im Brandfall die Rettung von Menschen und Tieren sowie wirksame Löscharbeiten möglich sind. Neben den Vorgaben zum baulichen Brandschutz leistet auch die Verpflichtung zur Installation von Rauchmeldern seit Jahren einen wichtigen Beitrag zum Schutz von Menschenleben. Wesentlich jedoch sind die gewählten Baustoffe, die mehr Sicherheit bieten und im Falle eines Brandes für ausreichenden Schutz sorgen.

Mauerwerk aus UNIKA Kalksandstein ist nichtbrennbar und weist die besten brandschutztechnischen Eigenschaften auf. Deshalb ist bei diesen Wänden exzellenter Brandschutz immer inklusive. Das gilt beim Raumabschluss wie bei der notwendigen und geforderten Standsicherheit im Brandfall.

UNIKA Kalksandsteine bestehen aus den natürlichen Rohstoffen Kalk, Sand und Wasser. Bei der Herstellung wird während des Härtungsprozesses Kristallwasser im molekularen Gefüge eingebunden. Mit feuchten Wänden hat das allerdings nichts zu tun. Vielmehr baut sich im Brandfall zunächst das molekular gebundene Kristallwasser im Kalksandstein ab. Damit liefert der Baustoff quasi einen Teil des "Löschwassers" gleich mit. Gleichzeitig nimmt die Festigkeit im Temperaturbereich zwischen 300 °C bis 500 °C sogar noch zu. Erst bei Temperaturen ab 600 °C hat der Brand Einfluss auf die Struktur des Kalksandsteins. Selbst dann wiedersteht das Material den Flammen länger als jedes andere und verschafft Rettungskräften entscheidende Zeit.

Baustoffe (Bauprodukte) werden entsprechend ihres Brandverhaltens in Baustoffklassen eingeordnet. Grundlage hierfür sind europaweit eingeführte Prüfverfahren. Durchgeführte Prüfungen - auch nach unterschiedlichen Normen - führen zur Klassifizierung nach den so genannten Euroklassen. Gemäß der Entscheidung der Europäischen Kommission wurden UNIKA Kalksandsteine und Mörtel in die höchste europäische Klasse A 1 nach DIN EN 13501-1 eingestuft.

Zur Brandschutzbemessung von Mauerwerk liegt die DIN EN 1996-1-2:2011-04, Eurocode 6, mit dem zugehörigen Nationalen Anhang (NA) - Ausgabe Juni 2013 - vor. Enthalten sind die wesentlichen Bemessungstabellen zur Ermittlung der Mindestwanddicke von Bauteilen. Bei Mauerwerk aus UNIKA Kalksand-Voll-, Block- oder Plansteinen darf nach DIN EN 1996-1-2/NA auf die Ermittlung des Ausnutzungsfaktors alpha 6,fi verzichtet werden. Insbesondere tragende, raumabschließende Wände (REI) können nach DIN EN 1996-1-2/ NA unter voller Ausnutzung der Tragfähigkeit nach Eurocode 6 mit einer Feuerwiderstandsdauer von   90 Minuten ohne weiteren Aufwand bemessen werden.

Mit Blick auf den vorbeugenden baulichen Brandschutz bietet UNIKA Kalksandstein ein Höchstmaß an Sicherheit und Wirtschaftlichkeit. Denn unabhängig ob es sich um einen Wohnungs-, Gewerbe- oder Verwaltungsbau handelt, Mauerwerk aus UNIKA Kalksandstein erfüllt alle Anforderungen des Brandschutzes mit einfach auszuführenden Konstruktionen nach Norm.
UNIKA Kalksandstein wird sowohl in den Wirtschaftsräumen Rhein-Ruhr, Rhein-Main, Berlin-Brandenburg und Bayern, als auch im gesamten Bundesgebiet angeboten. Zum Lieferprogramm gehören werkseitig vorkonfektionierte Wandbausätze und verschiedene Sonderprodukte. Mit der bundesweiten Verteilung setzt UNIKA auf regionale Nähe, kontinuierliche Kundenbeziehungen und kompetente, individuelle Beratung.
UNIKA GmbH
Birgit Voigt
Am Opel-Prüffeld 3
63110 Rodgau
+49 6106 2809 21

http://www.unika-kalksandstein.de
[email protected]


Pressekontakt:
Flüstertüte - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
[email protected]
02212789004
http://www.fluestertuete.de


Bildquelle: UNIKA

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

YACHTICUM 2021 auf März verschoben
YACHTICUM 2021 auf März verschoben ...
Onlineshops: Produktvideos gelten als E-Commerce-Booster
Onlineshops: Produktvideos gelten als E-Commerce-Booster ...
dotSource und Coveo optimieren Suchfunktionen und User Experience
dotSource und Coveo optimieren Suchfunktionen und User Experience ...
Vermieter sein - kein leichter Job
Vermieter sein - kein leichter Job ...
IBsolution stabilisiert und migriert Workflows bei der Vaillant Group
IBsolution stabilisiert und migriert Workflows bei der Vaillant Group ...
Versteigerung von Pop-Art-Kunst: Erlös kommt krebskranken Kindern zugute
Versteigerung von Pop-Art-Kunst: Erlös kommt krebskranken Kindern zugute ...