Digitalisierung der Blasmusik
Kategorie: Career

Digitalisierung der Blasmusik

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Online Seminare statt Proberaum
Die aktuelle Lage sorgt neben den ganzen Einschränkungen auch für das Entstehen von kreativen neuen Angeboten. So auch im Bereich der Blasinstrumente, Blasmusik, Musiker und deren Weiterbildung. Gestartet als Online Konferenz am 5. Juli 2020 ist die Marke "Blasmusik.Digital" nach nun sieben Monaten und zwei weiteren Lockdownphasen zu einer Weiterbildungsplattform gewachsen, in der Fachdozenten und Experten zu Themen rund um Musikinstrumente, Musikwissenschaft, Pädagogik, Technik, Finanzen und Gesundheit in Online Seminaren ihr Wissen den Teilnehmern zur Verfügung stellen. In der Form von Live Webcast mit Dozent und Moderator können so die Teilnehmer zum Beispiel ihre Fähigkeiten auf dem Instrument trainieren, neue Spieltechniken direkt am Bildschirm mitüben und ihre Fragen im Live Chat direkt an die Dozenten stellen. Über 4.600 Teilnehmer haben bereits an den Online Seminaren von Blasmusik.Digital teilgenommen. Dabei berichten sie: "Tolles Format, gerne jederzeit wieder. Durch sparen der Anreise, lässt es sich auch leichter in den Alltag integrieren." und auch "Super entspannte Atmosphäre, sympathischer und motivierter Dozent mit Leidenschaft, perfekte Planung und Moderation." Die Begeisterung der Teilnehmer zeigt sich auch in den zahlreichen Rückmeldungen der Teilnehmer und den Stammkunden, die bereits mehrere Online-Seminare besucht haben. Das Programm ist bunt und jeden Monat erscheinen neue Themen, neue Formate und neue Dozenten. Immer gestaltet aus den Wünschen der Teilnehmer, die nach jedem Seminar ausführlich Feedback und Wünsche abgeben können. Hinter der Plattform und der Ausgestaltung steht die Digitalagentur ms medien design aus Kirchzarten bei Freiburg. Ihr Gründer und Geschäftsführer Michael Schönstein ist selbst Dirigent eines sinfonischen Blasorchesters und kennt daher viel Insiderwissen rund um die Szene der Blasmusik. Vielleicht ist nicht zuletzt dies einer der Erfolgsbausteine, die "Blasmusik.Digital" derzeit zum alternativen Proberaum für viele Blasmusiker macht, die alle unter dem Lockdown der Musik- und Kulturszene leiden. Alle Infos und das aktuelle Programm gibt es unter http://www.blasmusik.digital
Die Marke "Blasmusik.Digital" steht für genial digitale Weiterbildung mit Live Webcast Online Seminaren im Bereich der Musik mit Blasinstrumenten. Die Besucher und Teilnehmer von "Blasmusik.Digital" profitieren von hochwertigen Fachseminaren zu vielfältigen Themen rund um Instrumente, Methodik, Musikersoftware, Gesundheitsfragen bis hin zu Finanz- und Steuerfragen. Gleichzeitig liefert "Blasmusik.Digital" aktuellen Informationen, Nachrichten, Termine und Angebote.
Blasmusik.Digital
Michael Schönstein
Holzeckstr. 10
79199 Kirchzarten
07661 62 80 861

https://www.blasmusik.digital
[email protected]


Pressekontakt:
PMC Active GmbH
Vedran Budimir-Bekan
Bretonischer Ring 10
85630 Grasbrunn
[email protected]
07661 62 80 861
https://www.blasmusik.digital/presse/

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Zusammenarbeit von BNP Paribas und Orange Business Services
Zusammenarbeit von BNP Paribas und Orange Business Services ...
infactory WLAN-Wetterstation-Set FWS-1200
infactory WLAN-Wetterstation-Set FWS-1200 ...
Wie digital ist Ihr Transportwesen?
Wie digital ist Ihr Transportwesen? ...
EMIKO Gruppe startet mit neuer Leitung im Bereich Agrar ins neue Jahr
EMIKO Gruppe startet mit neuer Leitung im Bereich Agrar ins neue Jahr ...
Fruchtsafthersteller Amecke erhält ATVISIO Award 2020
Fruchtsafthersteller Amecke erhält ATVISIO Award 2020 ...
Philips Monitore stattet FIFA-Team von Team Vitality aus
Philips Monitore stattet FIFA-Team von Team Vitality aus ...