Schulterschmerzen nach einem Sturz oder Unfall
Kategorie: health

Schulterschmerzen nach einem Sturz oder Unfall

Share |

 
Diesen Artikel teilen

SPORTHOMEDIC informiert über die Diagnose und Behandlung bei einer Schultereckgelenksprengung

Kommt es beim Sport oder im Alltag zu einem Unfall, Zusammenprall oder Sturz, wird oftmals die Schulter in Mitleidenschaft gezogen. Starke Schulterschmerzen, eine eingeschränkte Beweglichkeit und eine Schwellung sind typische Merkmale, die auf eine Schultereckgelenksprengung hinweisen. Die Orthopäden der sportorthopädischen Praxisklinik SPORTHOMEDIC in Köln sind Spezialisten für Schulterschmerzen und Schulterbeschwerden.

Bei der Schultereckgelenksprengung handelt es sich um eine Verletzung des Akromioklavikulargelenkes, welches die Verbindung zwischen Schulterdach und Schlüsselbein darstellt. Eine Schultereckgelenksprengung ist häufig die Folge eines Sturzes auf die Schulter oder den ausgestreckten Arm beispielweise bei Sportarten wie Handball, Skifahren, Rad- oder Motorsport. Dabei werden dann mehrere Bänder des Gelenkes überdehnt und können sogar reißen.

"Der Schweregrad der Verletzung hängt davon ab, wie sehr sich das Schlüsselbein verschiebt. In manchen Fällen ist sogar mit bloßem Auge erkennbar, dass das Schlüsselbein nach der Verletzung hochsteht. Wird es dann kurz nach unten gedrückt, springt es federnd wieder nach oben, weshalb wir hier auch vom Klaviertastenphänomen sprechen", erklärt Prof. Dr. med. Oliver Tobolski, ärztlicher Direktor von SPORTHOMEDIC.

Kommt ein Patient mit starken Schulterschmerzen in die Praxisklinik, nehmen die Ärzte bei SPOTHOMEDIC eine umfassende körperliche Untersuchung vor. Die betroffene Schulter wird geröntgt, um das Ausmaß der Verletzung festzustellen. In seltenen Fällen erfolgt ergänzend eine Magnetresonanztomographie oder eine Ultraschalluntersuchung.
Angepasst an die individuelle Situation des Patienten und die Schwere der Verletzung, wird die weitere Behandlung geplant. Reicht eine konservative Therapie nicht aus, in der der Arm zunächst in einer Schlinge ruhiggestellt und in einer Reha die Belastung wieder aufgebaut wird, muss operiert werden.

Mehr Informationen zum Thema Arthroskopie Schulter, Schulterluxation sowie zu Schulter OP sind auf https://www.sporthomedic.de zu finden.

MVZ SPORTHOMEDIC GmbH - Sportorthopädische Praxisklinik Köln
Prof. Dr. med. Oliver Tobolski
Bonner Straße 207

50968 Köln
Deutschland

E-Mail: [email protected]
Homepage: https://www.sporthomedic.de
Telefon: 0221 / 39 80 79 8-0

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: [email protected]
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Letzte Besucher


Nachrichten, Videos und Bilder von prmaximus (Alle anzeigen)

Von Organspenden ist in aller Klarheit ABZURATEN!
Von Organspenden ist in aller Klarheit ABZURATEN! ...
Dreivierteltote Organspender und hirntote Gesetzgeber
Dreivierteltote Organspender und hirntote Gesetzgeber ...
Lebenslanges Lernen mit der Lernfamilie in Linz, Wien & Salzburg
Lebenslanges Lernen mit der Lernfamilie in Linz, Wien & Salzburg ...
Das wissenschaftliche Phantom ansteckender Viren
Das wissenschaftliche Phantom ansteckender Viren ...
Frank Schwede: Der Kampf des Tiefen Staats gegen die Menschheit und die "Erdallianz" hat seinen Höhepunkt erreicht
Frank Schwede: Der Kampf des Tiefen Staats gegen die Menschheit und die "Erd ...
Optimierungspotenzial der eigenen IT Abteilung überprüfen
Optimierungspotenzial der eigenen IT Abteilung überprüfen ...