Strom von Föhr top bei Öko-Test
Kategorie: Economy

Strom von Föhr top bei Öko-Test

Share |

 
Diesen Artikel teilen

"Sehr gut" für den bundesweiten Ökostrom von der Insel
Ausgezeichnet für die Energiewende: Der grüne Ökostrom der Strom von Föhr Vertriebs-GmbH erhält von Öko-Test die Note "sehr gut". Das nachhaltige Produkt des Oevenumer Familienunternehmens ist damit einer der zehn besten deutschlandweiten Öko-Tarife. "Wir freuen uns über die sehr gute Bewertung, zu der auch unser "Sonnencent" beigetragen hat," sagt Jan Brodersen, Geschäftsführer der Strom von Föhr Vertriebs-GmbH. "Mit dem Sonnencent-Aufschlag fördern wir Projekte und Bildungsveranstaltungen rund um regenerative Energien." In der aktuellen Ausgabe des Öko-Test Magazins werden 69 bundesweit angebotene Ökostrom-Produkte daraufhin verglichen, wie förderlich sie für die Energiewende sind. Öko-Test beauftragte für eine grundlegende Analyse des deutschen Ökostrom-Marktes das renommierte Saarbrücker Institut für ZukunftsEnergie- und Stoffstromsysteme (IZES). Das Ergebnis: 70 Prozent der getesteten Öko-Tarife sind "mangelhaft", da sie keine nachvollziehbare Ausbauwirkung auf zusätzliche erneuerbare Energien haben.



Dschungel Ökostrom-Markt

In Deutschland werden derzeit laut IZES 1.284 Ökostrom-Produkte angeboten, von denen nur 69 in mehr als 10.000 Gemeinden erhältlich sind, also nahezu bundesweit. Aber bringt jeder Öko-Tarif automatisch die Energiewende voran? Öko-Test sagt nein. Empfehlenswerte Öko-Tarife sollen für die Tester transparent und wirkungsvoll zum Ausbau der erneuerbaren Energien außerhalb des EEG-Stroms beitragen. Zwar darf nur grüner Strom, dessen Erzeugung nicht via EEG-Umlage vergütet wurde, als Ökostromprodukt vermarktet werden. Ökostrom auseinem zusammengestellten grünen Strommix gestaltet jedoch noch lange nicht die Energiewende. So konnten 70 Prozent der getesteten Öko-Tarife nur mit "mangelhaft" bewertet werden.


Ökostrom mit Zukunftsfaktor

Auf den Webseiten der mit "sehr gut" ausgezeichneten Anbieter ist laut Öko-Test transparent ersichtlich, wie viel Geld die Kunden entweder pro Kilowattstunde oder pro Monat zahlen, welches die Anbieter dann in den Ausbau von erneuerbaren Energien stecken. Weiterhin honoriert das Magazin, wenn die Unternehmen zusätzliche Anlagen bauen oder ihren Weiterbetrieb sichern. Die Projekte sind gemäß Öko-Test auf den Webseiten der Anbieter detailliert beschrieben und transparent dargestellt. Neben diesen direkten finanziellen Beteiligungen würdigte Öko-Test auch, wenn die Anbieter in die Schaffung und Vermarktung von Post-EEG-Modellen investieren oder wenn sie in der "sonstigen Direktvermarktung" tätig sind.

Für Strom von Föhr ist es bereits die zweite Bestnote, nachdem die Umweltschutz-Organisation Robin Wood ihren Ökostrom Anfang des vergangenen Jahres als besonders empfehlenswertauszeichnete. Nur zehn von 1.200 Ökostrom-Anbietern erhielten die begehrte Empfehlung.

Die Föhrer Windkraft GmbH & Co. KG und die Strom von Föhr Vertriebs-GmbH sind ein Familienbetrieb der Familie Brodersen mit Firmensitz in Oevenum auf Föhr. Grundgedanke war der Wunsch, die Ökobilanz der Insel zu verbessern und Strom aus dem auf Föhr fast ständig wehenden Wind zu gewinnen. Der in 1990 entstandene Windpark ist einer der ersten Deutschlands. Der Erhalt der Natur steht heute wie früher im Vordergrund der Firmenentwicklung. Darum hat die Föhrer Windkraft auch seit 2013 mit der Vermarktung von Strom an Endkunden begonnen, die die Strom von Föhr Vertriebs-GmbH seit Anfang 2017 übernommen hat. Seit 2020 bietet das Unternehmen auch Bio-Gas an.

Strom von Föhr Vertriebs-GmbH, Buurnstrat 79, 25938 Oevenum, http://www.strom-von-foehr.de, Fon: 04681 - 50309, E-Mail: [email protected]
Die Föhrer Windkraft GmbH & Co. KG und die Strom von Föhr Vertriebs-GmbH sind ein Familienbetrieb der Familie Brodersen mit Firmensitz in Oevenum auf Föhr. Grundgedanke war der Wunsch, die Ökobilanz der Insel zu verbessern und Strom aus dem auf Föhr fast ständig wehenden Wind zu gewinnen. Der in 1990 entstandene Windpark ist einer der ersten Deutschlands. Der Erhalt der Natur steht heute wie früher im Vordergrund der Firmenentwicklung. Darum hat die Föhrer Windkraft auch seit 2013 mit der Vermarktung von Strom an Endkunden begonnen, die die Strom von Föhr Vertriebs-GmbH seit Anfang 2017 übernommen hat. Seit 2020 bietet das Unternehmen auch Bio-Gas an.
Strom von Föhr Vertriebs-GmbH
Jan Brodersen
Buurnstrat 79
25938 Oevenum
[email protected]
04681-50309
http://www.strom-von-foehr.de

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Laborbeutel von Pohl Verpackungen
Laborbeutel von Pohl Verpackungen ...
Tipps zur Riesterrente vom Versicherungsmakler in Rastatt
Tipps zur Riesterrente vom Versicherungsmakler in Rastatt ...
Immobilienbewertung von Hotels
Immobilienbewertung von Hotels ...
UV-Radiometer mit homogener spektraler Empfindlichkeit
UV-Radiometer mit homogener spektraler Empfindlichkeit ...
Alpensped steuert auf papierloses Büro zu
Alpensped steuert auf papierloses Büro zu ...
InfectoPharm erneut unter Deutschlands innovativsten Unternehmen
InfectoPharm erneut unter Deutschlands innovativsten Unternehmen ...