Interview der GSB Gold Standard Corporate und ihres Vorstandsvorsitzenden Josip Heit
Kategorie: Economy » Finance

Interview der GSB Gold Standard Corporate und ihres Vorstandsvorsitzenden Josip Heit

Share |

 
Diesen Artikel teilen


Zu Beginn des laufenden Jahres 2021 hat die GSB Gold Standard Corporate und ihr Vorstandsvorsitzender Josip Heit an die Community, zum Schutz der entwickelten Technologien des GSB-Konzerns und verbundene Gesellschaften und Partner, als auch vor allem der Nutzer dieser Technologien, eine Erklärung mit folgender Titelzeile veröffentlicht: "Josip Heit und GSB Gold Standard Gruppe stellen zum Schutz des G999 Strafanzeigen"

In dieser Erklärung hieß es klar und deutlich: "Josip Heit und die GSB werden jede Verleumdung, Schmähkritik oder fragwürdige Auslegung im Sinne einer inkriminierten Deutungshoheit, hier unter anderem durch Medien, Blogs oder Personen, mittels Rechtsanwälte unnachgiebig verfolgen, wobei gegebenen Falles auch Strafanzeigen mit Strafantrag gestellt werden.
Bei einer nicht erfolgten Abschaltung von Webseiten, wird bei falschen Behauptungen, der Domainanbieter auf Schadensersatz verklagt."
  https://www.tagesspiegel.de/advertorials/ots/gsb-gold-standard-banking-corporation-ag-josip-heit-und-gsb-gold-standard-gruppe-stellen-zum-schutz-des-g999-strafanzeigen/26781158.html

Am gestrigen Donnerstag, 15. April 2021, antwortete Josip Heit vor diesem Hintergrund zum Thema GSB verbundene Unternehmen, in einem Interview mit internationalen Journalisten auf die Frage, ob die GSB Gruppe oder Herr Josip Heit, jemals mit dem Unternehmen Karatbars verbunden war, im gesellschaftlichen Sinne, sei es als Tochter- oder Schwesterunternehmen, beziehungsweise Gründer?

Josip Heit sagte dazu:   "Sehr gerne beantworte ich erneut diese Frage, die in der letzten Zeit von Journalisten häufiger gestellt wurde, welche zum Hintergrund eine mediale Schmierenkampagne gegen mich gerichtet hat.Ich betonen es hiermit, Ihnen gegenüber nochmals deutlich: Josip Heit war niemals, Gründer oder Mitglied der Geschäftsleitung des Unternehmens Karatbars! Das Gleiche gilt für die GSB Gruppe, jetzt und in der Vergangenheit. Die GSB Gruppe war lediglich nur ein Lieferant von Harald Seiz angebundenen Firmen. Die Lieferbeziehung wurde im November 2019 beendet! Die Gründe der Beendigung der Lieferantenbeziehung können Sie sich selber ausmalen, da wir mehrere Klagen gegen Herrn Harald Seiz und an ihm verbundene Unternehmen in Millionenhöhe führen."

Herr Heit was sagen Sie zu den jüngsten Veröffentlichungen über den angeblich goldgedeckten V999 Coin?
Josip Heit sagte dazu:   "Die Entwicklung welche durch mein Unternehmen geschaffen wurde heißt G999-Blockchain-Technologie. Ich verstehe, dass dies ein leicht ähnlicher Name ist wie V999, aber es existiert keinerlei Verbindung, weder in technologischer noch anderer Art, weswegen ich mich auch dazu nicht weiter äußern kann, da ich die Technologie eines V999 nicht entwickelt habe und auch in keiner Form etwas damit zu tun habe und haben will.

Herr Heit, was sagen Sie über die jüngsten Veröffentlichungen über die "Osint Gruppe", welche anscheinend als Unternehmen nicht existiert, die aber das Gold von Karatbars für den sogenannten goldgedeckten V999 Coin auditiert haben soll?
Josip Heit sagte hierzu:   Ich kann nur sagen meine Konzerngruppe entwickelt Technologien und ich selber bin kein Auditor. Aber ich habe das Audit welches durch die angebliche "Osint Gruppe" erstellt wurde, von der V999-Plattform heruntergeladen und zur Prüfung meinen Wirtschaftsprüfern und Rechtsanwälten in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) gegeben. Diese bestätigten die jüngsten Veröffentlichung über die nichtexistierende Osint Gruppe und damit auch Befürchtungen über nichtexistierendes Gold".

Fest steht allerdings, schon im Jahr 2020 haben große Wirtschaftszeitungen, unter anderem das deutsche Handelsblatt über die Zweifel der Goldreserven von Karatbars berichtet. Ich sagte Ihnen allerdings schon vorher, dass ich kein Gründer oder Mitglied der Geschäftsleitung von Karatbars bin, somit habe ich auch keinen Einblick in das operative Geschäft von Karatbars. Einigen Medien haben im Jahr 2019 berichtet, ich wäre angeblich Gründer von Karatbars, wogegen ich mich im Jahr 2020 erfolgreich gerichtlich wehren konnte."

Herr Heit, können Sie uns mehr zur Kündigung der Lieferantenbeziehung zu Harald Seiz angebundenen Unternehmen sagen?
Josip Heit sagte dazu:   "Die Kündigung der Lieferantenbeziehung in diesem Zusammenhang geschah zum Schutz der GSB Gruppe und seiner Community, wobei ausstehende Gelder für Dienstleistungen, bis zum heutigen Donnerstag, 15. April 2021, von Karatbars an GSB nicht gezahlt wurden, was wie vorgenannt zur gerichtlichen Forderungen der GSB gegenüber Harald Seiz und an in verbundene Unternehmen führen.
Die GSB Gruppe fordert von Harald Seiz persönlich und von mit ihm verbundenen Unternehmen, mehrere Millionen Euro, hier zu ausstehenden Leistungen, für welche der Karatbars-Chef Werte von Kunden eingenommen und niemals an die GSB gezahlt hat."

Josip Heit bekundet im Interview weiter, dass er zutiefst empört, als auch entsetzt ist, hier im Besonderen über die Verbindung zwischen Karatbars und dem V999 Coin sowie die nichtexistierende Osint Gruppe, dessen angeblicher Initiator der international gesuchte Anlagebetrüger Rainer von Holst ist, welcher sich illegal in den USA vor der Polizei versteckt.

Josip Heit sagte weiter: "Die jüngst mediale Schmutz- und Rufmordkampagne gegen die GSB Gruppe sowie deren verbundene Unternehmen, Nutzer und Partner welche hervorgerufen wurde durch offensichtlich gekaufte Journalisten und YouTuber des kriminellen Netzwerkes des von der Polizei international gesuchten deutschen Staatsbürgers, Rainer von Holst alias "Jan Faber" auch bekannt als angeblicher Rechtsanwalt Dr. Peter Klein", ist aktuell Gegenstand von staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen, vor dem Hintergrund von Anschuldigungen der: Erpressung, Medien- und Marktmanipulation sowie Hochstapelei."

Der Vorstandsvorsitzende des GSB Konzerns, Josip Heit, weist in diesem Zusammenhang an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich darauf hin: "dass die GSB Gruppe seine Community, Partner und angebundenen Unternehmen sowie durch die GSB entwickelte Technik, mittels rechtlich juristisch zur Verfügung stehenden Mitteln schützen wird!"

Josip Heit wird nicht nur die Community mit juristischen Mitteln zu schützen wissen, sondern vor allem die Mitarbeiter der GSB Gruppe, welche in den technischen Abteilungen täglich hart für den Erfolg der Konzerngruppe arbeiten. Vor diesem Hintergrund wird auf die staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen vertraut.
Seit 2011 agiert die GSB Gold Standard Corporate als weltweite Holdinggesellschaft mit Fokus auf einzigartige/reine Mineralien, Metalle und Entwicklungen von Blockchain Technologien.
Die GSB mit Sitz in Hamburg ist einer der Weltmarktführer in den Bereichen Bergbau, Raffinerie und weltweiter Handel mit Eigen- und Fremdressourcen.
Mit dem ersten Schritt der industriellen Entwicklung, über die Herstellung bis hin zum Handel, stellt die GSB-Konzerngruppe den Schutz der Umwelt an die Spitze ihrer Agenda. Das gesamte Unternehmen agiert als ein in sich geschlossenes Ökosystem - von der Basis bis zur Endnutzung.
Mit unserem weltweit vernetzten Vertriebssystem für Industriemineralien und -metalle in über 120 Ländern garantieren wir jederzeit eine Versorgung in höchster Qualität. Die Rohstoffe werden in unseren eigenen Werken und LBMA-Raffinerien zu höchster Qualität veredelt.
GSB Gold Standard Corporate
Frau Berger
Große Bleichen 35
20354 Hamburg
[email protected]
+49 40 376 69 19 - 0
https://G999main.net

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Internet-Agentur 0711-Netz mit neuer Website
Internet-Agentur 0711-Netz mit neuer Website ...
Sonnenblumen von Viktor Kovalyk
Sonnenblumen von Viktor Kovalyk ...
RTI erhält MegaGrant von Epic Games Unreal Engine
RTI erhält MegaGrant von Epic Games Unreal Engine ...
Soheyl Ghaemian: Gig Economy für Freiberufler
Soheyl Ghaemian: Gig Economy für Freiberufler ...
Aneurysma - was Patienten aus Bochum wissen sollten
Aneurysma - was Patienten aus Bochum wissen sollten ...
Reisebüro für Rosenheim: Wohnmobil frühzeitig reservieren
Reisebüro für Rosenheim: Wohnmobil frühzeitig reservieren ...