Punktlandung mit Videomarketing
Kategorie: Economy » Companies

Punktlandung mit Videomarketing

Share |

 
Diesen Artikel teilen


Auf treffsicheres Videomarketing setzen - empfiehlt US Media LTD

Im Bereich Marketing müssen sich die Marketer heutzutage sehr viel einfallen lassen. Denn die Konkurrenz schläft im wahrsten Sinne des Wortes nicht. Bessere Blogbeiträge, Newsletter, Anzeigen, Posts in sozialen Medien sind Standard bei einer breit gefächerten Werbung, um die regelrecht gekämpft wird. Hierbei rückt laut US Media LTD das Videomarketing weiter in den Vordergrund. Warum das so ist, wird nachstehend erklärt.





Videomarketing - bedient die zunehmende Konsumträgheit

In der Werbung sind potenzielle Kunden so Manches gewöhnt. Das ist einerseits gut, aber anderseits macht sie es auch träge, was ihre Aufnahmebereitschaft betrifft. Sie werden zudem demotivierter, sich ganz lange Inhalte durchzulesen, die mittels vieler Werbung präsentiert wird. Da mag es auch keine Rolle spielen, ob die Artikel erste Klasse-Beiträge sind. Videomarketing kommt also der Gefahr zur Trägheit entgegen. Denn bewegte Bilder mit Ton und vielleicht auch noch Musik sind einfach leichter konsumierbar. Da braucht sich niemand mehr anzustrengen, sondern nur die Augen und Ohren offen zu lassen. Natürlich müssen die Inhalte auch spannend, schön oder interessant sein, damit der Zuschauer bis zum Ende der Videopräsentation durchhält.





Wie die Verweildauer für Videos erhöht wird

Die Chance liegt also am Anfang des Videos. Dieser muss knackig sein und den Zuschauer sogleich in den Bann ziehen. Jedes Produkt und Dienstleistung mag das anders erfordern. Eine zielgruppengerechte Ansprache ist vielleicht an dieser Stelle die beste Formulierung, die treffend ist. Welcher Marketer Videos noch nicht selbst erstellen kann, sollte sich aber dennoch darin einarbeiten. Ansonsten kann er es auch in professionelle Hände geben. Aber keine Sorge ist dabei aufkommen zu lassen, denn die Investition wird sich immer rentieren. Gerade die neuartigen sozialen Medien wie LinkedIn, Instagram & Co. sind bereits "hungrig" nach kurzen Videos. Je kürzer sie sogar sind, desto interessanter und eben auch kostengünstiger sind sie. Denn viele externen Anbieter rechnen gerne in Sekunden ab. Nach 15 bis maximal 30 Sekunden darf auch gerne alles gezeigt sein, was erklärend genug ist oder Interesse zum Weiterklicken erzeugt. Werden diese Ideen zum Videomarketing beachtet, ist sich US Media LTD sicher, dass sich der Erfolg schnell einstellen wird. Die "Likes" in den sozialen Medien und die Klicks auf der Webseite zu den entsprechenden Videos werden es bald zeigen.
Medienagentur
US Media LTD
Dean Louw
6 King John Court
EC2A 3EZ London
[email protected]
+44 20 7135 2240
https://us-media-ltd.online/

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Caterpillar Minibagger der nächsten Generation
Caterpillar Minibagger der nächsten Generation ...
Arbeitsrecht in der Schweiz
Arbeitsrecht in der Schweiz ...
Esther Omlin über Urkundenfälschung - Gesetze und Strafen in der Schweiz
Esther Omlin über Urkundenfälschung - Gesetze und Strafen in der Schweiz ...
Laptop mieten liegt im Trend
Laptop mieten liegt im Trend ...
Herbstliche Motive von Viktor Kovalyk
Herbstliche Motive von Viktor Kovalyk ...
So gestalten Sie Ihr Homeoffice optimal
So gestalten Sie Ihr Homeoffice optimal ...