5 Monate bis zum Expo-Start
Kategorie: Travel

5 Monate bis zum Expo-Start

Share |

Tags: 2020 dubai expo ipm


 
Diesen Artikel teilen

Internationale Teilnehmer sind entschlossen eine Weltausstellung zu veranstalten, die vereint, begeistert und inspiriert

• Mehr als 370 Delegierte treffen sich persönlich und freuen sich auf ein globales Mega-Event
• Länder sind sich einig: die Expo wird zu einer besseren Zukunft für alle beitragen
• Teilnehmer fühlen sich bereit, mit der Expo ein sicheres, außergewöhnliches globales Zusammentreffen zu veranstalten


Den beigefügten Anhang können Sie hier herunterladen

WICHTIG: Ab dem 1. August 2021 werden visuelle Inhalte, die mit Pressemitteilungen oder Medienmitteilungen der Expo 2020 verbunden sind, nur noch über das Media Asset Management System (MAM) zugänglich sein. Die Medien werden gebeten, jetzt den Medienakkreditierungsprozess der Expo 2021 zu durchlaufen, um sicherzustellen, dass die Akkreditierungsnachweise den Zugriff auf die Inhalte im MAM ermöglichen.

DUBAI, 6. Mai 2021 - Die teilnehmenden Länder der Expo 2020 in Dubai sind sich einig in ihrer Verpflichtung, eine Weltausstellung auszurichten, die Brücken baut, zum Handeln inspiriert und reale Lösungen für globale Herausforderungen liefert – so die Botschaft der Ländervertreter, die am 4. und 5. Mai zum sechsten International Participations Meeting (IPM) zusammentrafen.

Bereits beim letzten IPM Zusammentreffen vor der Eröffnung der Expo 2020 am 1. Oktober - einem der ersten Mega-Events seit dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie - brachten die Teilnehmer ihre Begeisterung und uneingeschränkte Unterstützung für das sechsmonatige globale Treffen zum Ausdruck, das sie als wichtige Basis für den Aufbau einer besseren Zukunft für alle Menschen betrachten.

Um sich aus erster Hand über den Fortschritt der Vorbereitungen der Expo 2020 zu informieren, reisten mehr als 370 Delegierte aus aller Welt persönlich zur Teilnahme am IPM an, das im Dubai Exhibition Centre (DEC), Expo 2020 Dubai, stattfand. Damit vertraten sie 173 der über 190 Teilnehmerländer der Expo. Zudem nahmen viele weitere Vertreter virtuell teil.

Sebastian Rosito, stellvertretender Generalkommissar und Leiter des Deutschen Pavillons auf der Expo 2020 Dubai, sagte: "Das International Participants Meeting war ein weiterer wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Expo 2020 Dubai. Wir schätzen den Austausch mit den anderen teilnehmenden Nationen und die detaillierten Vorbereitungen der Organisatoren sehr. Es ist großartig zu sehen, dass Nationen für ein globales Ereignis von solch großer Bedeutung zusammenkommen, um gemeinsam unsere zukünftigen Ansätze für kritische Themen wie Nachhaltigkeit, denen sich der Deutsche Pavillon widmet, anzugehen. Wir können es kaum erwarten, in weniger als fünf Monaten die ersten Besucher in unserem Pavillon begrüßen zu dürfen."

Als vielfältigste Weltausstellung aller Zeiten wird die Expo 2020 mehr als 200 Teilnehmer begrüßen, darunter Nationen, multilaterale Organisationen, akademische Einrichtungen und Unternehmen. Zum ersten Mal in der 170-jährigen Geschichte der Weltausstellungen wird jedes teilnehmende Land seinen eigenen Pavillon haben - einen eigenen Raum, in dem es seine Kultur und seinen Fortschritt der Welt präsentieren kann, um Partnerschaften zu schaffen und Lösungen zu erforschen, die für die Umstände und Menschen des jeweiligen Landes relevant sind. Einige Nationen, darunter der Südsudan, das jüngste Land der Welt, nehmen zum ersten Mal an einer Weltausstellung teil.

Während des zweitägigen International Participations Meetings wurden die Teilnehmer über die neuesten Entwicklungen in den Bereichen Betrieb, Sicherheit, Bereitschaft der Stadt, Marketing und Kommunikation sowie Programmgestaltung informiert. Parallel stellten die Organisatoren auch die strengen Maßnahmen vor, die ergriffen werden, um die Gesundheit und das Wohlbefinden der Expo-Mitarbeiter, Teilnehmer und Besucher zu gewährleisten - im Einklang mit den allgemeinen Bemühungen der VAE zur Bekämpfung von COVID-19.

Die Expo 2020 Dubai findet vom 1. Oktober 2021 bis zum 31. März 2022 statt, zeitgleich mit dem 50-jährigen Gründungsjubiläum der VAE. Sie lädt Besucher aus aller Welt ein, an der Entstehung einer neuen Welt teilzunehmen und lebensverändernde Innovationen zu entdecken, die einen bedeutenden, positiven Einfluss auf die Menschen und den Planeten haben werden.

- ENDE-


Über die Expo 2020 Dubai

Vom 1. Oktober 2021 bis zum 31. März 2022 wird die Expo 2020 Dubai Besucher aus allen Teilen der Welt willkommen heißen, um an der Erschaffung einer neuen Welt mitzuwirken und den Planeten an einem Ort zusammenzubringen, um die Zukunft neu zu gestalten.

• Unter dem Motto "Connecting Minds, Creating the Future" wird die Expo 2020 der weltweit wirkungsvollste globale Inkubator für neue Ideen sein, der den Austausch neuer Perspektiven anregt und zum Handeln inspiriert, um reale Lösungen für reale Herausforderungen zu liefern.
• Die Expo 2020 wird visuell beeindruckende, intellektuelle aufschlussreiche und emotional inspirierende 182 Tage bieten, mit mehr als 200 Teilnehmern   - darunter Nationen, multilaterale Organisationen, Unternehmen und Bildungseinrichtungen sowie Millionen von Besuchern - die größte und vielfältigste Weltausstellung aller Zeiten.
• Die Unterthemen der Expo 2020 - Chancen, Mobilität und Nachhaltigkeit - werden die Besucher dazu inspirieren, unseren Planeten zu erhalten und zu schützen, neue Grenzen zu erforschen und eine bessere Zukunft für alle zu schaffen.
• Die Expo ist bestrebt, eine gerechtere Welt für alle zu schaffen und gleichzeitig die Sicherheit der Besucher zu gewährleisten, indem sie den neuesten Richtlinien der weltweit führenden Experten aus Medizin, Wissenschaft und Gesundheit folgt.
• Die Expo 2020 ist die erste Weltausstellung, die in der Region des Nahen Ostens, Afrikas und Südasiens (MEASA) stattfindet. Sie befindet sich auf einem 4,38 Quadratkilometer großen Gelände neben dem Al Maktoum International Airport in Dubai Süd.
• Das Expo-Gelände wurde mit Blick auf ein bedeutungsvolles und messbares langfristiges Vermächtnis gebaut und wird sich nach dem Ende der Expo 2020 in den „District 2020“ verwandeln - eine globale Modellgemeinde, die die Städte der Zukunft auf ein neues Level bringen wird.

So berichten Sie persönlich über die Expo 2020 Dubai vor Ort oder aus der Ferne

Um an der Expo 2020 teilzunehmen oder aus der Ferne über sie zu berichten und dabei von der Expo generierte Inhalte verwenden zu dürfen, müssen Sie akkreditiert sein.

Treffen Sie daher unbedingt folgende Vorbereitungen, bevor Sie ihre Reise zur oder mit der Expo beginnen:

1. Registrieren Sie sich für den Zugang zu unserem Medieninformationssystem Tawassul unter: https://media.expo2020dubai.com.
Tawassul wird regelmäßig aktualisiert und stellt die neuesten Inhalte zur Verfügung, darunter Pressemitteilungen, Fotos, Audio- und Videomaterial, die elektronische Medienmappe und Informationen zu Sende- und Fotoarbeiten. Außerdem finden Sie hier wichtige Informationen und Aktualisierungen zu Einrichtungen und Dienstleistungen wie Medienakkreditierung, Visainformationen für international akkreditierte Medien und Genehmigungen. Der Zugang zu anderen medienbezogenen Systemen (Media Asset Management System und Media Bookings System), die im zweiten Quartal 2021 eingeführt werden, wird nur akkreditierten Medien gestattet (siehe unten). Informationen zu diesen Systemen finden Sie auf Tawassul.

2. Sobald Sie registriert sind, reichen Sie eine Interessenbekundung für die Expo 2020-Medienakkreditierung ein.
Bitte benennen Sie im Rahmen dieser Interessenbekundung einen Accreditation Liaison Officer (ALO) innerhalb Ihrer Organisation, der als zentrale Anlaufstelle für die Medienakkreditierung bei der Expo 2020 fungieren wird. Im Anschluss daran erhalten zugelassene Medienorganisationen Login-Daten und Anweisungen für das Akkreditierungssystem, damit sie Anträge stellen können.

Wenn Sie Unterstützung benötigen, wenden Sie sich an das Media Services Team der Expo 2020 Dubai unter [email protected] oder unter +971 (0)56 689 2101.

Besuchen Sie: http://www.expo2020dubai.com
Folgen Sie: Twitter: @expo2020dubai | Facebook: @Expo2020Dubai | Instagram: expo2020dubai


Über Weltausstellungen

Im Jahr 1851 war der Crystal Palace das Herzstück der Londoner Great Exhibition - der ersten Weltausstellung. Sie feierte die von Menschenhand geschaffenen industriellen Wunder einer sich schnell verändernden Welt. Architektur, Inhalte und ein Motto, "Industry of All Nations", wurden kombiniert, um eine große Idee zu schaffen, bei der sich Nationen im Hinblick des technologischen und kommerziellen Fortschritts treffen. In den letzten Jahren haben sich die Teilnehmer der Weltausstellungen, darunter Regierungen, internationale Organisationen und Unternehmen, versammelt, um Lösungen für universelle Herausforderungen zu finden und um ihre Errungenschaften, Produkte, Ideen, Innovationen, ihre nationale Marke und ihre Nationen als Reiseziele für Tourismus, Handel und Investitionen zu fördern.

Weltausstellungen werden unter der Schirmherrschaft des Bureau International des Expositions (BIE) abgehalten, der zwischenstaatlichen Organisation, die für die Überwachung und Regulierung internationaler Ausstellungen ("Expos") und die Förderung ihrer Kernwerte Bildung, Innovation und Kooperation verantwortlich ist. Heute werden vier Arten von Ausstellungen unter der Schirmherrschaft der BIE organisiert: Weltausstellungen, Fachausstellungen, Gartenbauausstellungen und die Triennale di Milano.

Bei Medienanfragen kontaktieren Sie bitte:
Ogilvy Public Relations GmbH
Am Handelshafen 2-4
40221 Düsseldorf
Germany                                                                                    

E-Mail: [email protected]                                                  
Tel: +211 49700 740                              


Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von SKalski (Alle anzeigen)

Expo 2020 präsentiert Themen-Führungen für das Expo Gelände
Expo 2020 präsentiert Themen-Führungen für das Expo Gelände ...
5 Monate bis zum Expo-Start
5 Monate bis zum Expo-Start ...
BOMBAY SAPPHIRE® GIN GARNISH WEIHNACHTSKRANZ
BOMBAY SAPPHIRE® GIN GARNISH WEIHNACHTSKRANZ ...
Rhythmisch-heiße Weihnachten mit BACARDÍ und der limitierten ,,Vinyl Bar Konsole‘‘
Rhythmisch-heiße Weihnachten mit BACARDÍ und der limitierten ,,Vinyl Bar Konsole ...
Die EXPO 2020 Dubai fördert mit der Initiative „Expo Live” deutsches Unternehmen Coolar
Die EXPO 2020 Dubai fördert mit der Initiative „Expo Live” deutsches Unternehmen ...
Mit IHG® die verborgenen Schätze Saudi-Arabiens entdecken
Mit IHG® die verborgenen Schätze Saudi-Arabiens entdecken ...