SEO Panel: Gratis SEO Tool jetzt mit Proxy-Unterstützung
Kategorie: Media

SEO Panel: Gratis SEO Tool jetzt mit Proxy-Unterstützung

Share |

 
Diesen Artikel teilen


Am 3. Juni 2021 wurde das Plugin "Quick Web Proxy 2.0.0" veröffentlicht. Für Nutzer der kostenlosen und quelloffenen SEO Software "SEO Panel" ein großer Schritt in die richtige Richtung. Das Problem störender Captcha-Abfragen scheint behoben zu sein.

Sogenannte Captcha-Abfragen dienen dem Zweck, automatisierte Serverzugriffe und -anfragen zu verhindern. Der Benutzer wird aufgefordert Buchstaben ins Lösungsfeld zu tippen oder ein kurzes Rätsel zu lösen um zu beweisen, dass er ein Mensch ist. Diese Technologie der Sicherheitsabfrage macht Sinn - entwickelt als Verfahren zum Spamschutz dient es in erster Linie dazu, interaktive Webseiten vor Missbrauch zu schützen. Auch gegen bestimmte Arten von Hackerangriffen sind Captchas hilfreich. Für Personen, die SEO Tools wie das SEO Panel verwenden, weil Sie berufsbedingt auf die Abfrage größerer Datenmengen angewiesen sind, ergeben sich allerdings auch Nachteile.

Für Webmaster und Suchmaschinenoptimierer kann das manuelle Lösen von Captcha-Abfragen zu ernstzunehmenden Behinderungen in Arbeitsabläufen führen. Um beispielsweise mittels eines SEO Tools das Ranking einer Webseite für bestimmte Keywords zu prüfen, werden entsprechend viele Suchanfragen an Google gesendet. Suchmaschinen überprüfen bei einem hohen Anfrage-Volumen die Menschlichkeit des Nutzers. Um die benötigten Daten zu erhalten, müsste der Webmaster oder SEO manuell alle Captchas lösen - eventuell stundenlang.

Der Nutzen des gratis SEO Tools "SEO Panel" war dadurch bisher eingeschränkt. Durch die Veröffentlichung des "Quick Web Proxy Plugin" ergeben sich neue Möglichkeiten. Zwar können Captcha-Abfragen dadurch auch jetzt nicht vollständig verhindert werden - durch die Verwendung mehrerer Proxys in Rotation behindern diese aber nur noch minimal den Arbeitsablauf. Um Captcha-Abfragen im SEO Panel komplett zu verhindern, steht auf der Entwicklerwebseite das kostenpflichtige Plugin "Captcha Recognition" zur Verfügung.

Geo Varghese, der Entwickler des SEO Panel, veröffentlichte Version 1.0 des ersten kostenlosen und quelloffenen SEO Tools im Januar 2010. Regelmäßig erscheinen offizielle Updates und Plugin-Neuerscheinungen, letzteres auch von Drittanbietern. Obwohl es sich beim SEO Panel um eine kostenlose Software handelt, beinhaltet es Funktionen, die für gewöhnlich nur kostenpflichtige SEO Tools bereitstellen. Über kostenlose und kostenpflichtige Plugins lässt sich der Funktionsumfang zusätzlich erweitern.

Quelle(n):
https://www.seopanel.org/blog/2021/06/quick-web-proxy-plugin-2-0-0-released/
ChriSEO.de - Full-Service-Online-Marketing & Beratung seit 2010.
ChriSEO.de - Online Marketing & SEO Beratung
Christopher Hüneke
Steubenstraße 76-78
68199 Mannheim
[email protected]
015166033216
http://www.chriseo.de


Bildquelle: seopanel.org

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Laptop mieten liegt im Trend
Laptop mieten liegt im Trend ...
Herbstliche Motive von Viktor Kovalyk
Herbstliche Motive von Viktor Kovalyk ...
So gestalten Sie Ihr Homeoffice optimal
So gestalten Sie Ihr Homeoffice optimal ...
Schmuck und Zeichen: Symbole der Macht
Schmuck und Zeichen: Symbole der Macht ...
Hochwasser: Bautrocknung mit easyTherm Infrarotheizungen
Hochwasser: Bautrocknung mit easyTherm Infrarotheizungen ...
Das neue Portal: Top-Handwerker-Online
Das neue Portal: Top-Handwerker-Online ...