Plakat-Umzäunung der Bauruine in Bensberg mit Bürgermeister Lutz Urbach eröffnet, v.M.Decker(DVPJ)
Kategorie: News » International

Plakat-Umzäunung der Bauruine in Bensberg mit Bürgermeister Lutz Urbach eröffnet, v.M.Decker(DVPJ)

Share |

Tags:


 
Diesen Artikel teilen

'Bei einer etwas ungewöhnlichen Pressekonferenz an einem
Bauzaun wurden 18 grosse, farbenfrohe Bauzaun-Plakate, die
die schönsten Ecken der Schlossstadt Bensberg am Ortsein-
gang (dahinter verbirgt sich die unansehnliche Bauruine
"Solitär") am Progymnasium,Schloss Str./Ecke Am Stock-
brunnen,Bürgermeister Lutz Urbach, Sponsoren und Helfern
eingeweiht


Von Marion Decker

Bensberg- Die 18 grossen Bauzaun-Plakate, die auf 55 Metern
aufgespannt wurden, zieren die schönsten Ecken der Schlossstadt
wie beispielsweise das Rathaus, Heimatmuseum, Mediterana, Burg-
winkel, Schloss, aber auch die WUPSI und verdecken somit die
unschöne Bauruine hinter dem Bauzaun, die seit Jahren das Stadt-
bild verunstaltet.

Bürgermeister Lutz Urbach:"Wir hoffen, dass diese Schilder nicht
so lange hier hängen müssen." Bei der Wirtschaftsförderung sei der
Wunsch angekommen, den Stadteingang von Bensberg zu verschönern.Es
sei zwar alles vorbereitet gewesen, aber infolge des Winters habe es
etwas gedauert.Aber jetzt ist ein weiterer Baustein für Bensberg fertig.

Das der Bauzaun mit den Plakaten keine Dauerlösung sein kann, gab Georg
Daubenbüchel vom Händlerbund IBH zu bedenken."Ich hoffe, dass sich am Pro-
gymnaslum was bewegt und die Plakate möglichst schnell wegkommen",so Dau-
benbüchel.Er zeigte sich allerdings erfreut darüber, dass zunächst optisch
etwas Abhilfe geschaffen wurde.

Gladbachs Beigeordneter Stephan Schmickler betonte, dass diese Plakat-
Umzäunung nur möglich war, weil viele Gladbacher zusammenarbeiten und
einheimische Firmen diese Aktion finanziell unterstützt hätten.Die Bild-
träger wurden zum Selbstkostenpreis gedruckt.
Während die Firma Schwamborn
(Tiefbau) den Bauzaun verankerte, wird die Firma Sydon (Gartenbau) für die
Bepflanzung vor dem Zaun sorgen.
Somit kostet die Aktion der Stadtverwaltung
keinen Chent, so Schmickler."Mit dieser Aktion lösen wir zwar das
Problem nicht,aber haben dafür gesorgt, dass der schon so lange
bestehende negative Eindruck am Stadteingang entscheident abgemildert
wurde, so Stephan Schmickler."

Abschliessend griff Stadtbaurat Stephan Schmickler, mit Bürgermeister Lutz
Urbach zum Rechen und legte gemeinsam mit
Volker Sydow (Gartenbau) und Wolfgang Schwamborn (Tiefbau) letzte Hand an.


Fotos:(c) Marion Decker

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Letzte Besucher


Nachrichten, Videos und Bilder von mariondecker (Alle anzeigen)

Kinderfreundliches Bergisch Gladbach-Karten für  "Simsala Grimm" für 1 Euro v. M. Decker(DVPJ)
Kinderfreundliches Bergisch Gladbach-Karten für "Simsala Grimm" für 1 E ...
Bergisch Gladbach erhält 35 neue Bänke v.Marion Decker(DVPJD
Bergisch Gladbach erhält 35 neue Bänke v.Marion Decker(DVPJD ...
18. Original Bensberg Classic in der Fussgängerzone v.Marion Decker(DVPJ)
18. Original Bensberg Classic in der Fussgängerzone v.Marion Decker(DVPJ) ...
Frühlingsfest in Bensberg - Aussteller gesucht v.Marion Decker(DVPJ)
Frühlingsfest in Bensberg - Aussteller gesucht v.Marion Decker(DVPJ) ...
Ehrenamtskarte wird NICHT in der Villa Zanders sonder im BERGISCHEN LÖWEN übergeben v.M.Decker(DVPJ
Ehrenamtskarte wird NICHT in der Villa Zanders sonder im BERGISCHEN LÖWEN überge ...
Konzert: Kinder spielen für Kinder im Bensberger Rathaus v.Marion Decker(DVPJ)
Konzert: Kinder spielen für Kinder im Bensberger Rathaus v.Marion Decker(DVPJ) ...