Ohoven mahnt steuerliche Entlastung des Mittelstands an
Kategorie: Economy » Finance

Ohoven mahnt steuerliche Entlastung des Mittelstands an

Share |

 
Diesen Artikel teilen

(ddp direct) Berlin   Der steuerpolitische Zickzackkurs des Bundesfinanzministers wird zu einer Gefahr für den Aufschwung. Angesichts sprunghaft steigender Energie- und Rohstoffpreise ist eine steuerliche Entlastung der Betriebe das Gebot der Stunde. Dies erklärte der Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven, auf dem traditionellen Jahresempfang des BVMW in Berlin.

Vor rund 2.700 Unternehmern und hochrangigen Vertretern aus Diplomatie und Politik, darunter über 100 Abgeordnete des Bundestags, mahnte Mittelstandspräsident Ohoven von der Bundesregierung die Einhaltung des Koalitionsvertrags an: Versprochen war ein einfacheres, niedrigeres und gerechteres Steuersystem. Darauf wartet der Mittelstand bisher vergeblich. Stattdessen unterlaufe der Bundesfinanzminister mit Nichtanwendungserlassen zu Lasten der Unternehmen regelmäßig Entscheidungen der Finanzgerichte. Dieser Praxis müsse notfalls das Bundesverfassungsgericht einen Riegel vorschieben, so Ohoven.

Bundesarbeitsministerin Dr. Ursula von der Leyen warnte auf dem BVMW-Jahresempfang vor dem wachsenden Fachkräftemangel. Hier bedürfe es verstärkter Anstrengungen in der Bildungspolitik. Derzeit seien rund sieben Prozent der Jugendlichen ohne Schulabschluss. Wenn es gelänge, diese Quote zu halbieren, stünden dem Arbeitsmarkt 300.000 Fachkräfte mehr zur Verfügung. Nur so könne Deutschland Wachstumslokomotive in Europa bleiben. Wir sind zurück auf der Erfolgsspur, sagte die Ministerin.

Der Grundstein für den Aufschwung sei mit der Agenda 2010 gelegt worden, betonte der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Dr. Frank-Walter Steinmeier. Deutschland habe rund zehn Jahre für den Turnaround vom kranken Mann in Europa an die Spitze der wirtschaftlichen Entwicklung gebraucht. Jetzt habe der Mittelstand volle Auftragsbücher. Als Folge der Katastrophe in Japan müsse jedoch mit Hängern, so der frühere Außenminister, in einigen Produktionsbereichen gerechnet werden.



Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/srl4uk

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/ohoven-mahnt-steuerliche-entlastung-des-mittelstands-an-51082
-
BVMW
Eberhard Vogt
Leipziger Platz 15
10117 Berlin
[email protected]
-
http://shortpr.com/srl4uk

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Nachrichten, Videos und Bilder von PR-Gateway (Alle anzeigen)

Media Exklusiv GmbH obsiegt vor dem Landgericht Bielefeld gegenüber Kanzlei S-D-K Bielefeld
Media Exklusiv GmbH obsiegt vor dem Landgericht Bielefeld gegenüber Kanzlei S-D- ...
Einfach mal ausprobieren - die neue Videokonferenzlösung von estos
Einfach mal ausprobieren - die neue Videokonferenzlösung von estos ...
ThycoticCentrify verbessert Service Account Governance
ThycoticCentrify verbessert Service Account Governance ...
Studie: Technische Schulden - eine der größten Bedrohungen für Innovationen
Studie: Technische Schulden - eine der größten Bedrohungen für Innovationen ...
Studie: 64 Prozent der Unternehmen setzen auf SASE
Studie: 64 Prozent der Unternehmen setzen auf SASE ...
Last Minute: Zukunftsvision Gastrokultur denken
Last Minute: Zukunftsvision Gastrokultur denken ...