E-Petition gegen Genitalverstümmelung von Patenmädchen - BITTE mitmachen & unterschreiben!
Kategorie: health

E-Petition gegen Genitalverstümmelung von Patenmädchen - BITTE mitmachen & unterschreiben!

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Das "Bündnis zum Schutz von Mädchen vor Genitalverstümmelung"* möchte Ihnen die Möglichkeit geben, einen Beitrag zur Beseitigung von Gewalt und Leid leisten zu können, ohne dafür einen einzigen Cent investieren zu müssen.

Sie haben Mitgefühl mit Not leidenden Kindern in Entwicklungsländern und wünschen sich, dass diese Kinder die Chance auf ein lebenswerteres Leben erhalten?
Sie denken deshalb darüber nach, eine Patenschaft für ein Kind in einem Entwicklungsland zu übernehmen, wie sie z.B. von den Organisationen PLAN International e.V., WorldVision e.V., Kindernothilfe e.V. oder CCF Kinderhilfswerk / ChildFund Deutschland vermittelt werden?
Oder Sie spenden bereits jedes Jahr 300,- bis 360,- Euro pro Patenkind an eine der genannten Organisationen?

Dann sollten Sie hier genau hinschauen:
Sowohl PLAN International e.V., als auch World Vision e.V., Kindernothilfe e.V. und CCF Kinderhilfswerk / ChildFund Deutschland sahen bislang keinen Anlass, die Patenmädchen konsequent vor Genitalverstümmelung zu schützen – unter anderem deshalb, weil Sie als Spender/in mit Ihrer zuverlässigen Zahlung diese Duldungspolitik mit getragen und unterstützt haben.

Wie sieht die aktuelle Situation in Bezug auf den Schutz der Patenmädchen vor Genitalverstümmelung aus?

- Keine der genannten Organisationen setzt sich konsequent für den Schutz der Patenmädchen vor Genitalverstümmelung ein, denn
- Keine der genannten Organisationen hat den Verzicht auf die Verstümmelung der Patenmädchen in ihren Förderkriterien verankert
- Keine der Organisationen macht den Schutz der Patenmädchen vor Genital-verstümmelung (im Sinne der Einhaltung grundlegendster Kinderrechte, gem. UN-Kinderrechtskonvention, 1989) zur Voraussetzung für jegliche finanzielle und materielle Unterstützung von Gemeinden und Communities
- Keine der genannten Organisationen fordert pro-aktiv von den (meist männlichen) Entscheidungsträgern der Gemeinden, mit denen die Projektverhand-lungen geführt werden, den Verzicht auf die Verstümmelung der Patenmädchen ein

Die Organisationen PLAN International e.V., World Vision e.V., Kindernothilfe e.V. und CCF Kinderhilfswerk / ChildFund Deutschland dulden und tolerieren die Verstümmelung Ihrer Patenmädchen, für die Sie jedes Jahr vertrauensvoll spenden, im Glauben, ihnen eine bessere Zukunft zu ermöglichen.
Diese Organisationen tragen durch das Unterlassen von Schutz die volle Verantwortung für jedes einzelne Patenmädchen, das genital verstümmelt wird.

Das können Sie ändern – und es kostet Sie kein Geld, sondern nur ein paar Minuten Ihrer Zeit und wenige Klicks:

Es ist völlig egal, ob Sie Spender/in oder Pate/Patin sind oder nicht: Jede/r kann mitmachen und dem Anliegen des "Bündnisses zum Schutz von Mädchen vor Genitalverstümmelung" Nachdruck verleihen:

Unterzeichnen Sie einfach einen, mehrere oder alle der folgenden Briefe und schicken Sie sie an die Geschäftsführung von PLAN International e.V., World Visione.V., Kindernothilfe e.V. und CCF Kinderhilfswerk/Childfund und fordern Sie die somit Organisationen auf

- den Schutz der Patenmädchen vor Genitalverstümmelungen in den Förderkriterien festzuschreiben und zu überprüfen,

- ausschließlich jene Gemeinden und Communities finanziell und materiell zu unterstützen, die zur Einhaltung der grundlegendsten Menschen- und Kinderrechte bereit sind und z.B. die Verstümmelung von Mädchen unterlassen und somit

- sicherzustellen, dass die Spendengelder künftig mit größtmöglichem Nutzen investiert werden.

BITTE unterschreiben Sie die Briefe!

Hier:
http://www.patenmaedchen.de/petition.html

international:
http://www.patenmaedchen.de/en_wycd.html

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.patenmaedchen.de

* Unter dem Namen "Bündnis zum Schutz von Mädchen vor Genitalverstümmelung" sind folgende Organisationen und Personen versammelt: AKIFRA e.V., Giordano-Bruno-Stiftung, Lobby für Menschenrechte e.V., Stiftung Deutsches Forum Kinderzukunft,TABU e.V., TaskForce für effektive Prävention von Genitalverstümmelung, WADI e.V., Human Rights Services Oslo/Norwegen, Lucy Semiyan Mashua, Sister Fa, Martin Umbach  

Quelle / Foto:
http://www.patenmaedchen.de

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Letzte Besucher


Nachrichten, Videos und Bilder von WilliSchewski (Alle anzeigen)

„Handbuch des Fotojournalismus: Geschichte, Ausdrucksformen, Einsatzgebiete und Praxis“
„Handbuch des Fotojournalismus: Geschichte, Ausdrucksformen, Einsatzgebiete und ...
Flensburg: Fahrräder für syrische Flüchtlings-Familie gespendet
Flensburg: Fahrräder für syrische Flüchtlings-Familie gespendet ...
Verriss: Venus Vivat “Vertrau mir!” - Unglaubwürdige Hauptfigur / Bashing durch Autorin
Verriss: Venus Vivat “Vertrau mir!” - Unglaubwürdige Hauptfigur / Bashing durch ...
 "Nun gehen Sie raus zum Üben" - Rezension zu: "BIG SHOTS! Die Geheimnisse der weltbesten Fotografen"
"Nun gehen Sie raus zum Üben" - Rezension zu: "BIG SHOTS! Die Gehei ...
 
  ...
 
  ...