Scharapowa im Licht
Kategorie: sports » Tennis

Scharapowa im Licht

Share |

Tags:


 
Diesen Artikel teilen

Die frühere Weltranglisten-Erste Maria Scharapowa (Foto: dpa) hat das mit zwei Millionen Dollar dotierte WTA-Turnier in Tokio gewonnen und damit nach eigener Aussage "den Tunnel verlassen". Im Finale gab die an Nummer sieben gesetzte Serbin Jelena Jankovic bei einem 2:5-Rückstand wegen einer Handgelenkverletzung auf. Scharapowa, 22, gewann erstmals seit April 2008 in Amelia Island wieder ein namhaftes Turnier und den insgesamt 20. Titel ihrer Karriere. "Es war mein zweites Finale des Jahres, und ich war schon ein bisschen nervös. Aber ich wusste, dass ich gut genug war, um sie zu fordern", sagte die als 25. der Weltrangliste angereiste Maria Scharapowa, bisher Gewinnerin von drei Grand-Slam-Turnieren. Im Oktober 2008 war die Russin an der rechten Schulter operiert worden und erst im Mai 2009 auf die Tour zurückgekehrt. sid


Quelle: Süddeutsche

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.


Nachrichten, Videos und Bilder von Timbo284 (Alle anzeigen)

Porsche 911 Turbo S erhält Sechszylinder-Boxer
Porsche 911 Turbo S erhält Sechszylinder-Boxer ...
Rentner-Bande als Geiselnehmer vor Gericht
Rentner-Bande als Geiselnehmer vor Gericht ...
Warum fressen Hunde Kot?
Warum fressen Hunde Kot? ...
Lücke im Internet Explorer betrifft weitere Programme
Lücke im Internet Explorer betrifft weitere Programme ...
Australian Open: Erfreulicher Tag für Deutsche
Australian Open: Erfreulicher Tag für Deutsche ...
EM-Fehlstart gegen Polen: Offensive Monokultur
EM-Fehlstart gegen Polen: Offensive Monokultur ...