Jubiläumsshow 40 Jahre Kölner Talentprobe & 20 Jahre Moderator Linus
Kategorie: society » Culture

Jubiläumsshow 40 Jahre Kölner Talentprobe & 20 Jahre Moderator Linus

Share |

Tags:


 
Diesen Artikel teilen

40 Jahre Talentprobe und 20. Jahre Moderator der legendären "Mutter aller Casting-Shows" - das feiert Linus am 06.Mai 2011 bei der großen Saisoneröffnung des Kölner Tanzbrunnens

Von Daniela Decker

Köln-   Das Doppeljubiläum: 40 Jahre Talentprobe und das 20jährige Moderatoren Jubiläum von Liunus, wird am 06.Mai 2011 mit der ersten Open-Air-Talentprobe und dem gleichzeitigen Start der Tanzbrunnen Saison gefeiert.

40 Jahre Kölner Talentprobe

Lange bevor Dieter Bohlen angefangen hat "Supertalente" zu finden, wurde die Kölner Talentprobe 1971 von Udo Werner ins Leben gerufen. Er moderierte die Show bis zu seinem Tod 1990. Nach nur einem Jahr unter der Leitung von Herbert Zimmermann übernahm Linus die Show in einem gewagten Outfit - er trug einen Kuhfell-Anzug. Für schräge und schrille Outfits ist Linus mittlerweile bekannt und trotz der langen Zeit, fällt ihm immer wieder etwas Neues ein.

"Es macht mir immer noch genau so viel Spaß wie am Anfang", betont Linus, der mit bürgerlichem Namen Michael Büttgen heißt

40 Jahre Talentprobe, das sind 400 Shows mit rund 3.000 Talenten und mehr als 1,8 Millionen Zuschauer, so die sehr erfolgreiche Bilanz von Bernhard Conin, dem Geschäftsführer von KölnKongress. Der besondere Reiz, die mehr oder weniger guten Nachwuchstalente, entweder gnadenlos niederzumachen oder wirklich guten Stimmen eine Chance zu geben, hält bis heute an. Rund 5.00 Fans kommen zu jedem Termin.

"Aufhören!"

Für Bernhard Conin sind die Fans der Talentprobe das "härteste Publikum der Welt". Wenn ein Kandidat mit seinen gesanglichen Leistungen in Ungnade fällt, wird beispielsweise spontan ein anderes Lied vom Publikum angestimmt, die Trillerpfeifen und Rasseln eingesetzt oder Plakate mit der Aufschrift "Aufhören" geschwenkt. Die Steigerung sind Sitzblockaden oder kleine Galgen... der Kreativität des Publikums sind keine Grenzen gesetzt. Das Publikum selbst sieht sich als "Hüter des guten Geschmacks" und gute Stimmen haben große Chancen vom Publikum gefeiert zu werden. Von diesen "Guten Talenten" gab es schon einige, die es wirklich weit gebracht haben, wie Ingrid Peters, Schlagersängerin Nicol oder Mary Roos, Roger Moore als Sänger des Boygroup US5 oder die Kölnerin Katrin Walter, die es bis in die dritte Runde von "Unser Song für Oslo" schaffte.

Legendäre Auftritte von Tommy Engel und Peter Brings

Verkleidet als älterer Herr besang Peter Brings die "Superjeile Zick" und hätte er sich nicht frühzeitig zu erkennen gegeben, wäre der Sieg ihm sicher gewesen. Noch nicht mal Moderator Linus war eingeweiht gewesen. Doch solche Überraschungen erlebte er in den 20 Jahren öfter. Mal kantterte Tommy Engel singend auf einer alten Solex auf die Bühne, mal rückte ein komplettes Hunnenlager, inklusive Zelten und Hunnen an. Mal wurde eine ganze Talentprobe dem 1. FC Köln samt FC Geißbock Hennes gewidmet...

Musikalisch begleitet werden die Talente von der "Linus-Band" unter der Leitung von Pianist Stefan Schleiner. Bernhard Conin sieht darin den größten Unterschied zu anderen Karaoke Shows: "Die enorme Professionalität der Band - alles ist vom ersten Moment an live".

"Die Talentprobe ist ein Teil meines Lebens geworden, und ich freue mich noch auf viele
Jahre...!"

Eines wurde aber in den 40jährigen Geschichte der Kölner Talentprobe immer groß geschrieben - der Respekt vor den Kandidaten. Dafür steht auch Linus: "Bei aller Routine ist jede Talentprobe doch immer ein neues, ja besonderes Erlebnis. Wir können uns noch so professionell vorbereiten und wissen trotzdem nie hundertprozentig, wie die Show läuft. Das macht es aber für mich immer wieder aufs Neue spannend. Mein Respekt gehört auch den vielen, vielen Talenten, die sich mit viel Mut der Menge stellen. Und wenn wir dann wirklich mal wieder ein echtes Talent entdecken, freuen wir uns und sind auch ein bisschen stolz".

In diesem Jahr wird es sieben Vorentscheidungen und eine Finalshow im "Theater am Tanzbrunnen" geben. Der Finalsieger/in kann sich dann zwischen einer CD-Produktion oder 3.333 Euro entscheiden.




Die Termine der Talentproben-Saison 2011

Open-Air: Jeweils freitags den 06.Mai / 03.Juni / 01.Juli / 05.August und der 09.September 2011
Specials im "Theater am Tanzbrunnen": Montag, den 31.Oktober (Halloween) und Freitag, den 25.November 2011 (Finale)

Alle Shows beginnen um 20.00 Uhr / Einlass: 19.00 Uhr
Im Anschluss an die Talentprobe findet jeweils im
"Theater am Tanzbrunnen" die After-Show-Party statt.

Tikets im VVK über KölnTicket: 11,00 Euro
Kombi-Ticket mit After-Show-Party: 17,00 Euro
Abendkasse: 12,00 Euro / Kombi-Ticket: 18,00 Euro

KölnTicket 0221 / 2801 oder http://www.koelnticket.de




Wer selbst einmal sein Glück bei der Talentprobe versuchen möchte, kann sich bei Barbara Lamprecht
unter der Rufnummer 0221 / 740 69 36 oder per E-Mail [email protected] bewerben





Foto: Moderator Linus und Bernhard Conin, der Geschäftsführer von KölnKongress, freuen sich schon
          jetzt auf den 06.Mai 2011 (c)C.Carl

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.


Nachrichten, Videos und Bilder von Daniela (Alle anzeigen)

Höhner Classic 2019 begeisterte mit „Großen Meistern“ auf kölsch-klassische Art
Höhner Classic 2019 begeisterte mit „Großen Meistern“ auf kölsch-klassische Art ...
Großer Andrang und beste Stimmung bei der 1. Benefiz Friedens-Kunst-Gebung auf dem Kölner Heumarkt
Großer Andrang und beste Stimmung bei der 1. Benefiz Friedens-Kunst-Gebung auf d ...
Premiere der Höhner Rockin´ Roncalli Show in Opladen wurde zum kölschen Familientreffen
Premiere der Höhner Rockin´ Roncalli Show in Opladen wurde zum kölschen Familien ...
Höhner diskutieren mit Bonner Schülern über Integration im Karneval
Höhner diskutieren mit Bonner Schülern über Integration im Karneval ...
Höhner-Frontmann Henning Krautmacher wird mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet
Höhner-Frontmann Henning Krautmacher wird mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeic ...
Letztes Silvesterkonzert der Bläck Fööss und der leise Abschied von Hartmut Priess
Letztes Silvesterkonzert der Bläck Fööss und der leise Abschied von Hartmut Prie ...