Zweiter „Cross am Ring“ in Hockenheim – inklusive Duathlon Premiere
Kategorie: sports » Athletics

Zweiter „Cross am Ring“ in Hockenheim – inklusive Duathlon Premiere

Share |

 
Diesen Artikel teilen

TuS Griesheim lädt am 13. Dezember ab 9 Uhr auf das Gelände des ADAC Fahrsicherheits-Zentrum Hockenheimring ein / Crosslauf und Duathlon
Nach der überaus erfolgreichen Premiere des Cross am Ring im März dieses Jahres geht der "CaR" mitten im Hockenheimer Motodrom am 13. Dezember in die zweite Runde.

Der anspruchsvolle Cross-Parcours auf dem Gelände des ADAC Fahrsicherheits-Zentrum bietet viel - nein - sehr viel für die Freunde des Crosslaufs und die, die es noch werden wollen. Geschicklichkeit und Ausdauer sind gefordert, wenn es direkt neben der Formel 1-Strecke ins Gelände geht. Der Off-Road-Bereich des FSZ bietet eine ideale Plattform für den Crosslauf im Motodrom.

Cross am Ring - da ist für jeden etwas dabei: drei und/oder sechs Kilometer feinster Crosslauf sowie Einzelsprintwertungen bietet die Leichtathletikabteilung des TuS Griesheim an. Und speziell für den Teamgeist: eine Dreier-Mannschaft, als Staffelrennen ausgeführt. Auch die Schüler und Jugendlichen kommen in den Genuss der zahlreichen Hindernisse, selbstverständlich auf altersgerechten Strecken. C, D und E-Schüler drehen eine XS-Runde über knapp 1000 Meter, auf die Älteren wartet eine XL-Runde von ca. 1500 Meter. Eine Neuerung haben sich die Crossliebhaber ausgedacht: den Xtreme-Run. Zwei XL-Runden, gespickt mit vielen weiteren Hindernissen.                                          

"Kreuz und quer - über Stock und Stein", lautet das Motto der Carboo4U Cross Trophy. Der Cross am Ring, dritter von neun Wertungsläufen der Trophy, trifft den Nagel direkt auf den Kopf.

Und im Anschluss des 2. Cross am Ring im ADAC Fahrsicherheitszentrum wird noch eine Premiere gefeiert. Beim Duathlon am Ring kommen am 13. Dezember auch die Zweiradfans auf ihre Kosten. Gelaufen wird auf der Rundstrecke des Cross am Ring. Und zwar im ersten Durchgang drei Runden, das entspricht ca. 3600 Meter. Die Radrunden werden auf der "Betonpiste" des ADAC-Übungsgeländes ausgetragen. Auf dem 16 Kilometer langen Rundkurs gilt es Kräfte für den Laufpart sammeln. Denn die letzten 3600 Meter geht es wieder in den anspruchsvollen Crossparcour. Erneut sind drei Runden zu meistern.
Man getrost sagen: Duathlon am Ring - der etwas andere Zweikampf.

Anmeldungen, Streckenpläne, Video, Bildergalerie und weitere Informationen sind unter http://www.cross-am-ring.de sowie http://www.duathlon-am-ring.de abrufbar. Die Onlineanmeldung schließt am 10. Dezember. Auskunft erteilt Thomas Zöller per Mail an: [email protected] oder per Telefon unter 06155/4040.

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Letzte Besucher


Nachrichten, Videos und Bilder von zoellermedia (Alle anzeigen)

Cross am Ring
Cross am Ring ...
Zweiter „Cross am Ring“ in Hockenheim – inklusive Duathlon Premiere
Zweiter „Cross am Ring“ in Hockenheim – inklusive Duathlon Premiere ...
Zweiter „Cross am Ring“ in Hockenheim – inklusive Duathlon Premiere
Zweiter „Cross am Ring“ in Hockenheim – inklusive Duathlon Premiere ...
zoellermedia
zoellermedia ...