Tommy Engel begeisterte erstmals beim Schützenfest der St.Sebastianos Schützen in Bergisch Gladbach
Kategorie: society » Culture

Tommy Engel begeisterte erstmals beim Schützenfest der St.Sebastianos Schützen in Bergisch Gladbach

Share |

Tags:


 
Diesen Artikel teilen

Zum Auftakt des Schützenfestes der St.Sebastianos Schützenbruderschaft in Bergisch Gladbach-Schildgen, stand kein geringer als TOMMY ENGEL auf der Bühne im voll besetzten Festzelt. Mit seiner Show begeisterte er zwei Stunden lang das Feierfreudige Publikum

Von Daniela Decker

Berg.-Gladbach/Schildgen-   Am Freitagabend (01.Juli) fiel der Startschuss zum diesjährigen Schützenfest der St.Sebastianos Schützenbruderschaft Bergisch Gladbach-Schildgen, mit dem Konzert von Tommy Engel, der zwei Stundenlang das Festzelt voll im Griff hatte. Mit altbekannten und neuen Songs und mit jeder Menge Anekdoten aus dem Leben des Kölner Ur-Gesteins. Empfangen wurde der Entertainer mit Standing Ovation und langanhaltenden Applaus. Es war deutlich spürbar - Schildgen freute sich auf das erste Gastspiel von Tommy Engel.

Ein Konzert, noch besser als zu Bläck Fööss Zeiten, und das trotz ungewohnter Umgebung...

Normalerweise ist der Sänger Konzertsäle und Stadthallen gewöhnt: "Eine richtige Festzeltatmosphäre ist schon eine Herausforderung". Denn wenn Schildgen feiert, wird getrunken und der Geräuschpegel ist mitunter etwas lauter. Daher ging Tommy spontan auf die Situation ein, und wechselte zwischen schnelleren Nummern wie "Ruhm kennt keine Gnade", "Für et Hätz un jäjen d´r Kopp" (mit Klasse Mundharmonika-Solo von Engel) oder "Buchjeföhl" und ruhigeren Titeln. Das ganze ergänzte er immer wieder mit lustigen Anekdoten aus seinem Leben. Das Konzept ging voll auf - das Festzelt lag sich in den Armen und sang mit Tommy zusammen. "Das wichtigste ist, dass du die Leute mit deiner Musik abholst", betonte Tommy zwar erschöpft, aber sichtlich zufrieden nach dem Konzert.

"Ich weiß ja, dass ich in Schildgen nicht wegkomme, ohne nicht ein paar alte Lieder zu singen" und stimmte "Kathrin" an - die Reaktion darauf lässt sich ganz einfach beschreiben - Schildgen stand Kopf!
"Ein Lied das mich quasi mein ganzes Leben begleitet hat und das nur drei Akkorde hat, ist ´Ming echte Fründin", mehr brauchte Tommy gar nicht zu sagen. Singen brauchte er den Evergreen dann auch kaum noch, den das Publikum sang ihm den Song zu ehren. Engel´s Hymne "Du bess Kölle" wurde so Textsicher von den Gladbachern mitgesungen, wie sonst nur die Kölner es können.

Klassik beim Schützenfest...

Ob Konzertsaal oder Festzelt - "Maestro Kaczmarek" kommt im Frack und weißem Seidenschal auf die Bretter die die Welt bedeuten: "Ich weiß ja, in Schildgen leben Leute mit Geschmack - ihr liebt die Kultur". Ob bei "Alles Netto" oder "Nessun Dorma" der Jubel wollte kein Ende mehr nehmen für den Star "Huusmeister Kaczmarek" und seine "Schruuve". Aus den Zugabe- rufen wurden "Engel, Engel..." Rufe, die natürlich nicht unbeantwortet blieben. Nach drei Zugaben und dem letzten Song "Niemals geht man so ganz" ging ein gelungener Auftakt zu Ende.

Tommy Engel brachte das Konzert mit einem Wort auf den Punkt: "Klasse!"







Foto: Tommy Engel stand zum erstenmal beim Schützenfest in Bergisch Gladbach-Schildgen auf der Bühne und war ganz in seinem Element

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.


Nachrichten, Videos und Bilder von Daniela (Alle anzeigen)

Höhner Classic 2019 begeisterte mit „Großen Meistern“ auf kölsch-klassische Art
Höhner Classic 2019 begeisterte mit „Großen Meistern“ auf kölsch-klassische Art ...
Großer Andrang und beste Stimmung bei der 1. Benefiz Friedens-Kunst-Gebung auf dem Kölner Heumarkt
Großer Andrang und beste Stimmung bei der 1. Benefiz Friedens-Kunst-Gebung auf d ...
Premiere der Höhner Rockin´ Roncalli Show in Opladen wurde zum kölschen Familientreffen
Premiere der Höhner Rockin´ Roncalli Show in Opladen wurde zum kölschen Familien ...
Höhner diskutieren mit Bonner Schülern über Integration im Karneval
Höhner diskutieren mit Bonner Schülern über Integration im Karneval ...
Höhner-Frontmann Henning Krautmacher wird mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet
Höhner-Frontmann Henning Krautmacher wird mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeic ...
Letztes Silvesterkonzert der Bläck Fööss und der leise Abschied von Hartmut Priess
Letztes Silvesterkonzert der Bläck Fööss und der leise Abschied von Hartmut Prie ...