Vorsorge ist immer besser!
Kategorie: health Gruppe:

Vorsorge ist immer besser!

0 Bewertung(en)

Hinzugefügt am: 9:56 pm - July 13, 2011
© 2011 - All rights reserved

Verstoß melden
Hinzufügen zu Favoriten

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Tags: zahnarzt

Mindestens 80 Prozent der zahnärztlichen Tätigkeit beschäftigen sich mit Erkrankungen infolge schädlicher Bakterienwirkung. Sinnvoll und wirtschaftlich ist es die Bakterien von ihrem schädlichen Wirken im Vorhinein davon abzuhalten.
Menschen mit schönen und gepflegten Zähnen werden als Sympathieträger empfunden. Umso wichtiger ist, dass ab und an Zähne professionell gereinigt werden. „Das Profiputzen bringt einen doppelten Effekt: Man weiß sofort, ob mit den Zähnen alles in Ordnung ist. Und man hat dieses langanhaltende tolle Frischegefühl“, beschreibt Dr. Udo Kukula, Zahnarzt in Herzogenaurach, die Prophylaxe-Behandlung in seiner Praxis. Die professionelle Zahnreinigung ist die derzeit beste Parodontitis-Vorsorge. Viele über 40-Jährige sind von Zahnfleischentzündung bzw. Parodontitis betroffen. Dies kann im schlimmsten Falle dann zu einem Zahnverlust führen.
Somit ist es mehr als sinnvoll in gewissen, regelmäßigen Zeitabständen, von Spezialisten die Zähne reinigen zu lassen. Denn erfahrungsgemäß gibt es häufig Stellen die bei der häuslichen Pflege übersehen werden oder schlecht zugänglich sind. Kombiniert mit einer Kontrolluntersuchung können so die Zähne so lange wie möglich gesund erhalten werden. Diese Behandlung war früher als „Zahnstein entfernen“ bekannt. Heute ist die professionelle Zahnreinigung eher als ein „Rundherum-Wohlfühlprogramm“ für die Zähne zu verstehen. Neben dem Zahnstein werden auch weiche bakterielle Beläge und unschöne Verfärbungen entfernt. Ganz wichtig: Die Reinigung erfolgt auch in den Zahnzwischenräumen und am Zahnfleischsaum, also der Regionen, in denen sich Bakterien am liebsten ansiedeln und besonders verheerend wirken. Nach der Reinigung erfolgen noch schmelzhärtende Maßnahmen und die Politur aller Zahnoberflächen.

Dr. Udo Kukula ist Zahnarzt und Inhaber von zwei Zahnarztpraxen. Er und sein Team bieten ein Maximum an moderner Zahnheilkunde mit innovativer Technik an. Die neueste Anwendung ist die IMPLA 3D-Technik. Durch die am Computer durchgeführte Planung, bei der durch eine vorangegangene auf 1/10 mm genaue dreidimensionale DVT-Aufnahme (Digitaler-Volumen-Tomograph) ein genaues Abbild der Zahn-/Knochensituation erstellt wird, kann eine genaue Implantation virtuell geplant und bestehende Risiken minimiert werden.
Die Vorteile liegen auf der Hand. IMPLA 3D erfüllt unter anderem folgende Wünsche der Patienten: minimal-invasiver Eingriff (größere chirurgische Eingriffe werden vermieden), kein Schnitt, keine Naht, kurze OP-Dauer und sie ist kostengünstiger als die konventionelle Art zu Implantieren.
Es ist also wichtig sich schon im Vorfeld einer Behandlung zu informieren, welche Praxis modernsten Anforderungen gerecht wird, um das möglichst beste Ergebnis für seine Zähne zu erzielen. Für ein strahlend, weißes Lächeln.


Zahnarztpraxis Dr. Udo Kukula
Niederndorfer Hauptstraße 27– D-91074 Herzogenaurach
Telefon (09132)61782 – http://www.zahnarzt-kukula.de
[email protected]

Diese Datei verlinken:

URL:
Embed:

 

Nachrichten, Videos und Bilder von Kinderkarussell (Alle anzeigen)

Früher war es ein echter Herzenswunsch
Früher war es ein echter Herzenswunsch ...
Vorsorge ist immer besser!
Vorsorge ist immer besser! ...
Das besondere Geschenk zur Geburt
Das besondere Geschenk zur Geburt ...
Kinderkarussell
Kinderkarussell ...

Ähnliche Dateien

Marketing in der Arzt- und Zahnarztpraxis
Marketing in der Arzt- und Zahnarztpraxis ...
DOC PEPPI - ERSTER THEARPIEHUND IN EINER ZAHNARZTPRAXIS
DOC PEPPI - ERSTER THEARPIEHUND IN EINER ZAHNARZTPRAXIS ...
KU64 eröffnet neue Zahnarztpraxis in Potsdam
KU64 eröffnet neue Zahnarztpraxis in Potsdam ...
ABZ-ZR - Factoring mit Erfahrung seit 1994
ABZ-ZR - Factoring mit Erfahrung seit 1994 ...
Zahnersatz: lückenloses Bonusheft erhöht Zuschuss
Zahnersatz: lückenloses Bonusheft erhöht Zuschuss ...
Zahnbehandlung: keine Angst vor Betäubung
Zahnbehandlung: keine Angst vor Betäubung ...