Mittelalter, Mysthik und Magie   Fantasyfestival im Zeichen der Untoten
Kategorie: society » Culture

Mittelalter, Mysthik und Magie  Fantasyfestival im Zeichen der Untoten

Share |

 
Diesen Artikel teilen

(ddp direct) Arcen/Niederlande: Kurz hinter der Grenze, nur 50 Kilometer vom Ruhrgebiet entfernt, kommt es am dritten Septemberwochenende zum Kampf zwischen Gut und Böse: Dann treffen Vampire, Zombies und mittelalterliche Kämpfer aufeinander, um die Vorherrschaft in Elfia zu erlangen. Dort, in den Schlossgärten von Arcen, dem jährlichen Veranstaltungsort der Elf Fantasy Fair, heißt es am 17. und 18. September einmal mehr: Tausche deine Kleider, tausche deine Welt, ändere dein Schicksal.

Von der Schlossanlage zum fantastischen Königreich: Am dritten Septemberwochenende verwandeln Fantasyfans aus ganz Europa die Schlossgärten Arcen in eine bunte Fantasiewelt. Neben einer Reihe privater Gruppen und den oft verblüffend verkleideten Besuchern präsentieren sich in Arcen zahlreiche Walking-Acts und Schausteller, fahrende Händler und schlachtenhungrige Performance-Künstler. Workshops und Vorführungen zu Themen wie historisch-mythischem Kochen oder Bauchtanz, Konzerte, Lesungen und jede Menge andere staunenswerte Ideen machen die Elf Fantasy Fair zum größten Event ihrer Art.

Mit Spannung wird dieses Jahr die Premiere von Kampf um den Blutstein erwartet, einem Reitspektakel der Gruppe Heimdalls Erben, das den Kampf zwischen Vampiren und Van Helsing wieder aufleben lässt. Peitschen und Holzpflöcke, pyrotechnische Effekte und historische Kampfszenen: In 21 verschiedenen Disziplinen teils mittelalterlicher Kampfkunst müssen die Gegner sich beweisen. Als Siegestrophäe winkt der Blutstein. Wir haben im Bereich mittelalterliche Kampfkunst schon seit Jahren Erfahrung und wollen unserem Publikum, den Besuchern von Elfia, mit unseren Feuereffekten ein Action-Spektakel bieten, das sie nicht so schnell vergessen!, so Holger Hörstkamp, Gründer von Heimdalls Erben.

Särgesuite, spitze Zähne und kulinarische Vampirleckerbissen
Für dieses Jahr haben sich vermehrt Gestalten mit spitzen Eckzähnen, Funkelaugen und wirrem Haar angekündigt. Kein Problem für die Organisatoren des Festivals: So wird das Schloss kurzerhand in ein exklusives Vampirhotel umgewandelt, in dem die Gäste zwischen Low-Budget-Sarg und komfortabler Sarg-Suite wählen können. Schutz gegen Angriffe der Gestalten der Nacht bietet darüber hinaus der Workshop Selbstverteidigung gegen Zombies und Vampire. Für die kulinarischen Vorlieben der lichtscheuen Wesen ist bestens gesorgt: In ihrer historischen Kochshow bereiten Roland Rotherham und Chefkoch Simon Smith zahlreiche blutrünstige Gerichte zu, die bereits zu den Leibspeisen von Vlad III., dem Pfähler zählten. Dabei darf natürlich eine perfekte Bloody Mary nicht fehlen!

Abtauchen in Fantasywelten heißt es auch in zahlreichen Lesungen. So stellt Tommy Krappweis, Erfinder von Bernd das Brot, seinen ersten Roman vor: Mara und der Feuerbringer, eine ungewöhnliche Fantasy-Trilogie zwischen Harry Potter, Da Vinci Code und nordischer Mythologie, gewürzt mit dem ganz speziellen Humor des Autors.

Schaurig-schöne Musik
Auch musikalisch geht es in diesem Jahr transilvanisch und untot zu: Bands mit klangvollen Namen wie SALTATIO MORTIS und LACRIMAS PROFUNDERE nehmen sich des Themas an und haben passende Überraschungen geplant.

Ohnehin gilt für Besucher von Elfia die Warnung: Halten Sie Ihre Ohren offen, denn Jordon der Dudelsack-Vampir geht in Arcen auf Seelenfang. Ähnlich dem Rattenfänger von Hameln zieht er mit seinem Dudelsack durch die Gärten und fesselt die Besucher mit bis zu 3000 Jahre alten Melodien. Der Musiker, ehemaliges Mitglied der Band Tanzwut, lässt an unterschiedlichen Orten Melodien erklingen, die er im Rahmen seines neuen Projektes Van Hyde bearbeitet. Wo es sich anbietet, wird er seine Darbietungen erläutern und mit Geschichten ausschmücken. Aber Achtung: Er wird nicht umsonst mit Dracula, dem Fürsten der Finsternis verglichen.

Weitere Infos zum Programm finden sich auf http://www.elffantasyfair.com. Auch Tickets   die sogenannten Visa für Elfia   können online bestellt werden. Die Preise liegen im Vorverkauf zwischen 19,95 Euro für ein Tagesticket und 35 Euro für eine Wochenendkarte. Kindertickets für Drei- bis Elfjährige kosten 12,50 Euro. Aufgrund der großen Nachfrage gibt es in diesem Jahr auch Gruppentickets für zehn Personen zum Preis von 179 Euro, die im Vorverkauf bestellt werden können. An der Tageskasse zahlen Erwachsene am Samstag 25 Euro und am Sonntag 23,50 Euro. Kinder können für 13,50 Euro das Königreich Elfia betreten.



Elf Fantasy Fair
17. und 18. September 2011
Samstag von 10:00 bis 22:00 Uhr
Sonntag von 10:00 bis 19:00 Uhr
Kasteeltuinen Arcen
Lingsforterweg 26
Arcen
Niederlande



Interviews, Verlosungen, Fotos, Aktionen, Pressetermine, weitere Informationen für die Presse, nicht zur Veröffentlichung: mediamixx, Ursula Weber, 02821-7115614, [email protected]


Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/x8eh3b

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/events-preise/mittelalter-mysthik-und-magie-fantasyfestival-im-zeichen-der-untoten-49266

=== Mittelalter, Mysthik und Magie   Fantasyfestival im Zeichen der Untoten (Teaserbild) ===

Arcen/Niederlande: Kurz hinter der Grenze, nur 50 Kilometer vom Ruhrgebiet entfernt, kommt es am dritten Septemberwochenende zum Kampf zwischen Gut und Böse: Dann treffen Vampire, Zombies und mittelalterliche Kämpfer aufeinander, um die Vorherrschaft in Elfia zu erlangen. Dort, in den Schlossgärten von Arcen, dem jährlichen Veranstaltungsort der Elf Fantasy Fair, heißt es am 17. und 18. September einmal mehr: Tausche deine Kleider, tausche deine Welt, ändere dein Schicksal.

Shortlink:
http://shortpr.com/x704wk

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/thema-der-elf-fantasy-fair-2011-zombies-und-vampire


=== Thema der Elf Fantasy Fair 2011: Zombies und Vampire (Bild) ===

Arcen/Niederlande: Kurz hinter der Grenze, nur 50 Kilometer vom Ruhrgebiet entfernt, kommt es am dritten Septemberwochenende zum Kampf zwischen Gut und Böse: Dann treffen Vampire, Zombies und mittelalterliche Kämpfer aufeinander, um die Vorherrschaft in Elfia zu erlangen. Dort, in den Schlossgärten von Arcen, dem jährlichen Veranstaltungsort der Elf Fantasy Fair, heißt es am 17. und 18. September einmal mehr: Tausche deine Kleider, tausche deine Welt, ändere dein Schicksal.

Shortlink:
http://shortpr.com/x704wk

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/thema-der-elf-fantasy-fair-2011-zombies-und-vampire

mediamixx GmbH
Ursula Weber
Tiergartenstrasse   64

47533 Kleve
-

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://shortpr.com/x8eh3b
Telefon: -

Pressekontakt
mediamixx GmbH
Ursula Weber
Tiergartenstrasse   64

47533 Kleve
-

E-Mail: [email protected]
Homepage:
Telefon: -

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Letzte Besucher


Nachrichten, Videos und Bilder von prmaximus (Alle anzeigen)

Syntax verstärkt SAP-Kompetenz in Nordamerika durch Übernahme von Illumiti
Syntax verstärkt SAP-Kompetenz in Nordamerika durch Übernahme von Illumiti ...
Immobilienverkauf: Mit einer guten Verkaufsvorbereitung zum angemessenen Preis
Immobilienverkauf: Mit einer guten Verkaufsvorbereitung zum angemessenen Preis ...
Kompliziertes anschaulich in Bild und Wort einfach erklären
Kompliziertes anschaulich in Bild und Wort einfach erklären ...
Der Strompreis steigt weiter, doch die Preiserhöhung wird versteckt
Der Strompreis steigt weiter, doch die Preiserhöhung wird versteckt ...
Sondermelder für die optimale Brandschutzwirkung
Sondermelder für die optimale Brandschutzwirkung ...
Läuft wie geschmiert
Läuft wie geschmiert ...