Kino Premiere von "Hotel Lux" mit Michael Bully Herbig, Jürgen Vogel & Thekla Reuten
Kategorie: Media » cinema

Kino Premiere von "Hotel Lux" mit Michael Bully Herbig, Jürgen Vogel & Thekla Reuten

Share |

Tags:


 
Diesen Artikel teilen

In Berlin tummelten sich bei der Kinopremiere von "Hotel Lux" die Promies auf dem roten Teppich vor dem Sony Center. Unter ihnen natürlich auch die Darsteller von "Hotel Lux" u.a. Michael "Bully" Herbig, Jürgen Vogel, Thekla Reuten und Regisseur Leander Haußmann

Von Daniela Decker

Berlin-   Knapp 1.500 Premieregäste kamen am 27.Oktober 2011 ins CineStar und checkten ins "Hotel Lux" ein. Unter den Gästen unter anderem Ulrich Noethen, Karoline Herfurth, Tom Schilling, Dieter Hallervorden, Michael Ballhaus und viele mehr.

Er will nach Hollywood. Er kommt nur bis Moskau. Er wird Stalins Sterndeuter - Hans Zeisig

Der eher unpolitische Komiker Heinz Zeisig (Michael Bully Herbig), muss 1938 wegen eines Hitler-Gags, auf der Bühne aus Berlin fliehen. Mit falschen Papieren kommt er in die Exilanten Absteige "Hotel Lux" in Moskau. Dort trifft er nicht nur auf seinen besten Freund Siggi Meyer (Jürgen Vogel), sondern auch auf die Zauberhafte Kommunistin Frida van Oorten (Thekla Reuten).

"Ein falscher Mann zur falschen Zeit am falschen Ort" - Michael Bully Herbig

Das "Hotel Lux" ist der Zufluchtsort kommunistischer Funktionäre aus aller Welt und insbesondere aus Deutschland. Zum Leidwesen von Hans Zeisig, verwechselt der sowjetische Geheimdienst ihn mit dem abtrünnigen Leibastrologen Adolf Hitlers. So gerät der Entertainer, der vollkommen unpolitisch ist, zwischen die Fronten blutiger Intrigen in Josef Stalins Machtapparat. Für die drei Freunde Siggi Meyer, Frida van Oorten und ihn beginnt ein Abenteuer auf Leben und Tod...

"Der Zuschauer darf erwarten, dass er etwas zu sehen bekommt, was er so nicht erwachtet", fasst Michael Bully Herbig den Film zusammen

Ein Drama als Komödienstoff

"Hotel Lux" erzählt ein Stück Geschichte von historischer Tragweite, wie geschaffen für klassische Dramen und ernste Dokumentationen. Oder doch ein Komödienstoff? Ein deutscher Komiker, der eigentlich nach Hollywood will, muss aus Nazi-Deutschland fliehen und gerät ins "Lux". Ein Berliner Varietékünstler, der nur das Tingeltangel liebt- und nichts mit Politik oder Diktatur am Hut hat - gerät zwischen die Fronten realhistorischer Kommunisten. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Leander Haußmann (nach Motiven von Uwe Timm und Volker Einrauch), der auch für die Regie verantwortlich war.






"Hotel Lux" ist seit dem 27.Oktober 2011
in den Kinos zu sehen







Foto: Zwei der Hauptdarsteller des Kinofilms "Hotel Lux" Michael Bully Herbig und Thekla Reuten zusammen mit Regisseur Leander Haußmann (c)Daniela Decker

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Letzte Besucher


Nachrichten, Videos und Bilder von Daniela (Alle anzeigen)

15. Ausgabe des WeihnachtsEngels – Tommy Engel hat allen Grund zu feiern
15. Ausgabe des WeihnachtsEngels – Tommy Engel hat allen Grund zu feiern ...
Tränen und Zugabe-Rufe beim Vorstellabend des Klub Kölner Karnevalisten
Tränen und Zugabe-Rufe beim Vorstellabend des Klub Kölner Karnevalisten ...
Die Höhner gastieren gleich zweimal mit ihrer Weihnachts-Show 2019 in Köln
Die Höhner gastieren gleich zweimal mit ihrer Weihnachts-Show 2019 in Köln ...
Zum 15 Mal stimmen die Paveier mit Freunden auf Weihnachten ein
Zum 15 Mal stimmen die Paveier mit Freunden auf Weihnachten ein ...
Doppelpremiere für Torben Klein Torben und Platz 1 für sein Album "Allein"
Doppelpremiere für Torben Klein Torben und Platz 1 für sein Album "Allein ...
Willibert Pauels und Eddi Hüneke machen gemeinsame Sache
Willibert Pauels und Eddi Hüneke machen gemeinsame Sache ...