Vorweihnachtliche Stimmung beim Erbacher Seniorenadvent
Kategorie: society » Events

Vorweihnachtliche Stimmung beim Erbacher Seniorenadvent

Share |

 
Diesen Artikel teilen

Erbach. Die gemeinsame Adventsfeier der Kreisstadt Erbach zusammen mit dem VdK, Ortsverband Erbach, hat inzwischen Tradition. Bereits zum achten Mal luden die beiden Veranstalter alle Erbacher Senioren zum vorweihnachtlichen Nachmittag in die Werner-Borchers-Halle ein.

Diesmal verzauberten bei Kaffee und Kuchen fast 90 Kinder der Kindertagesstätte Mobilé, der Astrid-Lindgren-Schule und der Ballettschule Krings die Gäste und entführten sie in eine stimmungsvolle vorweihnachtliche Atmosphäre. Unter der Leitung von Gabi Kraus, Simone Frank und Daniela Bertow eröffneten die Kleinen der Dinogruppe mit Lied und Tanz den Nachmittag. Die Kinder der Astrid-Lindgren-Schule zeigten unter der Leitung von Sabine Lepcyk ihr Können mit Gedichten, Tänzen und   dem Gospelsong   „A child is born“. Wie auch in den vergangenen Jahren entführten die fast sechzig Kinder und Jugendlichen der Ballettschule Krings unter der Federführung von Anke Beverly Krings, Susanne Landgraf, Eva Schaller und Hannah Körbitz mit einer hinreißenden Ballettaufführung die Gäste in die Welt eines Weihnachtsmärchens. Die Großmutter las ihren Enkeln vor der Weihnachtsbescherung das Märchen der Frau Holle vor. Ob Enkelkinder, Schneeflocken, Pechmarie und Goldmarie oder sogar die kleinen Geschenke, wie der tanzende Trompeter und die tanzende Puppe der Spieluhr bis hin zu den Weihnachtsbäumen; alle Darsteller verkörperten mit Begeisterung und Hingabe ihre Aufgabe.

Stadtverordneter Wilhelm Kabrhel, der wieder in bewährter Form durch das Programm führte, brachte es auf den Punkt: Jugend trifft Alter. Die jungen Menschen lernen von den Älteren und schenken ihnen mit dem Nachmittag viel Freude. Auch für Bürgermeister Harald Buschmann ist das soziale Engagement nicht hoch genug zu schätzen. Er dankte allen Akteuren für ihren Einsatz und würdigte auch die gute Zusammenarbeit zwischen VdK und der Kreisstadt Erbach. VdK Vorsitzender Bernhard schloss sich dem an und stellte insbesondere die Situation der Betreuung älterer Menschen in den Mittelpunkt seiner Ansprache. Christa Weyrauch in Vertretung des Landrats überbrachte die Grüße des Landrats und des Kreisausschusses und Pfarrer Thomas Hörschelmann sprach für die evangelische Kirche. Trotz der widrigen Witterungsverhältnisse hatten viele Gäste den Weg in die Werner-Borchers-Halle gefunden. Ist es doch auch ein Zeichen der Anerkennung für die ehrenamtlichen Akteure auf der Bühne und im Hintergrund, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre. Mit viel Applaus schlossen sich die Gäste im Saal dem Dank an alle Verantwortlichen an.
Bildunterschrift: Die Schülerinnen und Schüler der Astrid-Lindgren-Schule zeigen ihr Können unter Leitung von Sabine Lepcyk beim Erbacher Seniorenadvent

Quelle: Magistrat Stadt Erbach

Add a Comment

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Nachrichten.net? Hier registrieren.

Letzte Besucher


Nachrichten, Videos und Bilder von ErwinSeel (Alle anzeigen)

Das Klavier-Duo Silver & Garburg eröffnet die Erbacher Konzertsaison
Das Klavier-Duo Silver & Garburg eröffnet die Erbacher Konzertsaison ...
Ittertal Alpaka – Trekkingtour, Eberbach-Friedrichsdorf (Odenwald)
Ittertal Alpaka – Trekkingtour, Eberbach-Friedrichsdorf (Odenwald) ...
Ittertal Alpaka Hoffest in Eberbach - Friedrichsdorf / Odenwald. Ein voller Erfolg!
Ittertal Alpaka Hoffest in Eberbach - Friedrichsdorf / Odenwald. Ein voller Erfo ...
Wiesenmarkt jetzt auf Facebook
Wiesenmarkt jetzt auf Facebook ...
Jugendsammelwoche 2012 in Erbach / Odenwald
Jugendsammelwoche 2012 in Erbach / Odenwald ...
Mobiles Umwelt-Team sorgt für freie Sicht auf Erbach und Michelstadt
Mobiles Umwelt-Team sorgt für freie Sicht auf Erbach und Michelstadt ...