Neueste Artikel

Neue Werbekampagne macht Lust auf Urlaub in U

von PR-Gateway

Budapest/München, 6. Juli 2020 - Ungarn ist wieder bereit, Gäste will

Abrechnungschaos an Ladestationen muss enden

von PR-Gateway

Konsultation der Bundesnetzagentur bis 22. Juli / Tarife und Prozesse müsse

Männergesang im Gottesdienst - Kirchenmusik i

von RSchnittker

Am Sonntag, dem 12.7.2020, gestalten Mitglieder des Ensembles Singing Six m

Hoch wirksames UVC-Licht reinigt Oberflächen

von PR-Gateway

Heraeus Noblelight entwickelte zwei neue UV Systeme zur Abtötung von Viren


  Übergewicht durch Kochshows?
Redakteur: PR-Gateway
Übergewicht durch Kochshows?

Genetik und Balance sind bestimmend sup.- Im deutschen Fernsehen wird nahezu täglich gekocht und gegrillt. Bequem auf dem Sofa sehen die Fans Profis und Amateuren dabei zu, wie diese am heißen Herd um die Wette schwitzen. Das macht Appetit, der ...

0 Kommentar(e)
ansehen - bewerten - kommentieren
  Vereinfachung ist kein guter Ernährungsratgeber
Redakteur: PR-Gateway
Vereinfachung ist kein guter Ernährungsratgeber

Nutri-Score-Kennzeichnung verhindert Ausgewogenheit sup.- Grün hält gesund und fit, rot macht krank und dick. So lässt sich, etwas plakativ formuliert, die Botschaft des neuen Nährwertkennzeichnungssystems Nutri-Score beschreiben. Mit den Ampelf ...

0 Kommentar(e)
ansehen - bewerten - kommentieren
  Genuss beim Essen nicht verbieten lassen!
Redakteur: PR-Gateway
Genuss beim Essen nicht verbieten lassen!

Individuelle Bedürfnisse statt Ratgeber-Vorgaben sup.- Verbotslisten und Verzichtsempfehlungen beim Essen, wie sie in pseudo-wissenschaftlichen Ratgebern häufig zu finden sind, tragen kaum zu einer gesunden Ernährung bei. Im Gegenteil, meint der ...

0 Kommentar(e)
ansehen - bewerten - kommentieren
  Ernährung ohne Belehrung
Redakteur: PR-Gateway
Ernährung ohne Belehrung

Gesellschaftlicher Druck macht krank sup.- Offenes Anstarren, verletzende Kommentare, soziale Ausgrenzung in vielen Situationen: Für Menschen mit krankhafter Fettleibigkeit gleicht der Alltag oft einem Spießrutenlauf. Von ihrem Umfeld werden sie ...

0 Kommentar(e)
ansehen - bewerten - kommentieren
  Die Gummibärchen-Krise?
Redakteur: PR-Gateway
Die Gummibärchen-Krise?

Zuckerrüben als Versicherungsrisiko Statement von Detlef Brendel, Autor des Buches "Schluss mit Essverboten", zur Versicherungskrise durch Zucker sup.- Die Zuckerrübe könnte zum Versicherungsrisiko werden. Es hat schon den Cha ...

0 Kommentar(e)
ansehen - bewerten - kommentieren
  Bei der Ernährung zählt die Kalorien-Balance
Redakteur: PR-Gateway
Bei der Ernährung zählt die Kalorien-Balance

Unwissenschaftliche Ratgeber schüren Ängste sup. Nicht mehr essen als der Körper verbrennen kann: Diese einfache Regel ist die sicherste Basis für eine gesunde Ernährung. Wem Wohlbefinden und persönliche Fitness am Herzen liegen, der sollte in e ...

0 Kommentar(e)
ansehen - bewerten - kommentieren
  Nutri-Score mit fragwürdigen Einstufungen
Redakteur: PR-Gateway
Nutri-Score mit fragwürdigen Einstufungen

Etikettenschwindel statt Verbraucheraufklärung sup.- Für aufmerksame Verbraucher sind Ampel-Kennzeichnungen nichts Neues. Bei Elektrogeräten beispielsweise signalisiert ein Label von grün bis rot die jeweilige Energieeffizienz. Jetzt statten meh ...

0 Kommentar(e)
ansehen - bewerten - kommentieren
  Grüner Punkt mit Treibhausgas-Emissionen
Redakteur: PR-Gateway
Grüner Punkt mit Treibhausgas-Emissionen

Nutri-Score kontra Carbon-Footprint sup.- Das Marketing-Instrument Nutri-Score ist nicht nur unter ernährungswissenschaftlichen Aspekten eine fragwürdige Strategie. Prof. Dr. Peter Stehle, ehemals Präsident der Deutschen Gesellschaft für Ernähru ...

0 Kommentar(e)
ansehen - bewerten - kommentieren
  Manipulation statt Ernährungsaufklärung
Redakteur: PR-Gateway
Manipulation statt Ernährungsaufklärung

Nutri-Score ist Verbraucher-Täuschung sup.- Geht es nach dem Willen von Nahrungsmittel-Multis, die einen so genannten Nutri-Score auf ihre Produkte drucken wollen, lernen wir, was gesunde Ernährung ist. Regelmäßig Fischstäbchen mit Fertigpommes ...

0 Kommentar(e)
ansehen - bewerten - kommentieren
  Gesunde Skepsis gegenüber Ernährungs-Ratgebern
Redakteur: PR-Gateway
Gesunde Skepsis gegenüber Ernährungs-Ratgebern

Empfehlungen meist ohne wissenschaftliches Fundament sup.- Bei kaum einem Thema sind seriöse Forschung und pseudowissenschaftliche Veröffentlichungen so schwer auseinanderzuhalten wie bei der nie nachlassenden Flut von Ernährungsempfehlungen. Na ...

0 Kommentar(e)
ansehen - bewerten - kommentieren
  Ernährungsforschung ohne Substanz
Redakteur: PR-Gateway
Ernährungsforschung ohne Substanz

Studien taugen nicht für Empfehlungen sup.- Fast täglich wird die Menschheit mit Studien zur Ernährung und darauf aufbauenden Empfehlungen traktiert. Dazu stellt Prof. Dr. John Ioannidis fest: "Es gibt etwa eine Million Ernährungsstudien, ze ...

0 Kommentar(e)
ansehen - bewerten - kommentieren
  Gesünder als man glaubt
Redakteur: PR-Gateway
Gesünder als man glaubt

Dick, kariös, krank? sup.- Fast täglich ist zu lesen, dass bis zu zwei Drittel der Deutschen zu dick sind. Speziell unsere Kinder sollen auf dramatische Weise immer pummeliger werden. Und kariöse Zähne haben sie auch noch. Dazu erkranken viele v ...

0 Kommentar(e)
ansehen - bewerten - kommentieren
  Weniger Kalorien bei reduziertem Zucker?
Redakteur: PR-Gateway
Weniger Kalorien bei reduziertem Zucker?

Missverständnis begünstigt Übergewicht sup.- Je nach Produkt gehen bis zu 90 Prozent der deutschen Verbraucher davon aus, dass Nahrungsmittel mit reduziertem oder gar keinem Zuckergehalt auch weniger Kalorien haben müssen. Dieses Ergebnis einer ...

0 Kommentar(e)
ansehen - bewerten - kommentieren
  Unseriöse Ernährungsempfehlungen
Redakteur: PR-Gateway
Unseriöse Ernährungsempfehlungen

Vielfach geht es nur um das Geschäft sup.- Schon lange überschwemmt eine Fülle von immer wieder neuen Ernährungsregeln die Ratgeber-Rubriken der Zeitschriften und Internet-Portale. Viele dieser Empfehlungen sind allerdings unwissenschaftlich, du ...

0 Kommentar(e)
ansehen - bewerten - kommentieren
  WHO-Appell zu mehr körperlicher Aktivität
Redakteur: PR-Gateway
WHO-Appell zu mehr körperlicher Aktivität

Gesundheitsrisiko durch Bewegungsmangel sup.- Viele Menschen üben ihren Beruf im Sitzen aus. Auch auf dem Weg zur Arbeit sitzen sie bereits - im Auto oder in der Bahn. Und den Feierabend verbringen sie vor dem heimischen Computer sowie im TV-Ses ...

0 Kommentar(e)
ansehen - bewerten - kommentieren