Neueste Artikel

Smartphone drahtlos laden mit Gold

von JS-Research

Wireless Charging (Qi), also das kabellose Laden, ist auf dem Vormarsch. Mö

Osisko Gold Royalties erwirbt weitere Barkerv

von JS-Research

Der kanadische Förderzinsrechte-Verwerter Osisko Gold Royalties (ISIN: CA68

"Carrera RS" Buch lüftet Geheimnis ei

von PR-Gateway

Warum der Porsche 911 RS so unvergleichlich ist, erklärt die Neuauflage des

Mundpflege bei älteren Menschen

von PR-Gateway

Wenn ältere Menschen wenig trinken, kann Mundtrockenheit die Folge sein 


  Europa: „Gestern standen wir am Rande eines Abgrunds - heute sind wir einen Schritt weiter“
Redakteur: dieterneu
Europa: „Gestern standen wir am Rande eines Abgrunds - heute sind wir einen Schritt weiter“

(Agenda 2011-2012) Kaum zu glauben aber wahr: Die europäische Union ist mit einem BIP von 17,37 Billionen US-Dollar die größte Volkswirtschaft der Welt. Gefolgt von den USA (16,79 Bio. USD), Volksrepublik China (9,18), Japan (4,90), Russland (4,18) u ...

0 Kommentar(e)
ansehen - bewerten - kommentieren
  FREIE WÄHLER fordern Bundeswahlleiter zu kritischer Prüfung von Parteineugründung auf
Redakteur: Perrie
FREIE WÄHLER fordern Bundeswahlleiter zu kritischer Prüfung von Parteineugründung auf

Mit großer Sorge nehmen die FREIEN WÄHLER die Bestrebungen des Rechtsextremen Christian Worch zur Kenntnis, die Partei „Die Rechte“ beim Bundeswahlleiter registrieren zu lassen. Innenexperte Bernhard Pohl: „Es muss unser gemeinsames Ziel sein, die de ...

0 Kommentar(e)
ansehen - bewerten - kommentieren
  Justitz auf dem rechten Auge Blind?
Redakteur: Perrie
Justitz auf dem rechten Auge Blind?

Das Justizministerium setzt im Kampf gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit auch auf Prävention durch Aufklärung im Rechtskundeunterricht. Dennoch reichen allein staatliche Maßnahmen - ob sie nun präventiven oder repressiven Charakter haben ...

0 Kommentar(e)
ansehen - bewerten - kommentieren
  Familien in Russland bitten den EGMR um Hilfe
Redakteur: focusInformer
Familien in Russland bitten den EGMR um Hilfe

Strasbourg (Frankreich) — Jelena Novakovskaja, Jelena Chavichalova und Mikhail und Larisa Cheprunov aus dem Gebiet von Rjasan und Tambow haben in drei unabhängigen Verfahren den EGMR angerufen. Dabei geht es um willkürliche Hausdurchsuchungen und Bes ...

0 Kommentar(e)
ansehen - bewerten - kommentieren